Dienstag, 30. August 2016

Lange Haare über 50 tragen - Haare runter, Laune rauf, oder so



Grüß euch! Ich trage meine Haare schon immer lang und gehe auch nie zum Friseur. In den über 50 Jahren, die ich auf dieser Welt bin, war ich nicht mehr als 5x zum Haare schneiden in einem Frisiersalon. Damals, als ich ein kleines Mädchen war, sagte man noch Frisiersalon.  
Das Thema Haare ist kein echtes Frauenthema, gefühlt sitzen in Wien um das vielfache mehr Männer beim Friseur als Frauen. Wenn ich die Strassen entlang gehe, sehe ich Barber Shops und auch viele Friseursalons die ausschließlich den Männern gewidmet sind. Und sie sind gut besucht. So gut, das oft vor dem Laden ebenfalls noch einzelne Stühle stehen. Auf diesen harren die geduldigen Herren tapfer aus bis sie, in die kleinen Geschäfte gebeten werden, um ihre Rasur und ihren gewünschten Haarschnitt zu erhalten. An Friseurläden die sich nur an die Damenwelt richten, gehe ich fast nie vorbei! 
Das Haare schneiden, färben und (in Wellen legen?) scheint mir ein Männergeschäft zu sein.

Ich gehe nie zum Friseur 


Okay, das mit den Haaren in Wellen legen weiß ich nicht so genau. Kenne das Wellen legen tatsächlich nur noch aus der Zeit als mich meine Oma, als ich klein war, manches mal zu ihrem samstäglichen Friseurtermin mitnahm. Da war Samstag der Tag an dem wir zusammen zu ihrem Coiffeur gingen und danach ins Café. Das war toll. Ich fühlte mich, neben meiner Großmutter in einem unserer alten Wiener Kaffeehäuser sitzend, mega wichtig. 

Jetzt kommt ein Geständnis von mir, ich oute mich.
Mein letzter Besuch beim Friseur ist mehr als 25 Jahre her! Ich gehe tatsächlich nie zum Friseur, sondern schneide meine Haare mit der Küchenschere ab. Das ist jetzt keine Empfehlung, never ever, Friseure leisten gute Arbeit, mir gefallen schön geschnittene Haare an anderen Menschen. Der rote Teppich wäre nicht das, was er ist, ohne die Haarkünstler. So wichtig wie die Roben, die bei den Oscars getragen werden, so wichtig sind auch die Frisuren.

Outfit mit Blumenrock in hellblau und Sandalen mit Nieten

hellblauer Rock mit Blumenmuster Street One
schwarzer Kurzarmpullover Orsay
türkise Kette aus Stoff/Kordel New Yorker
silbernes Armband JLO Jennifer Lopes Collection 
schwarze Sandalen mit Nieten Deichmann 

Der Rock ist neu, aus dem Sommerschlußverkauf. Der Schnitt ist eine klassische A-Linie, die Länge geht bis knapp übers Knie. Er sitzt bei mir hüftig, ich habe ihn mir extra in dieser Größe mitgenommen. Beim Anprobieren fand ich das der, um eine Nummer größere Rock, den Wechseljahre"Speck" am Bauch besser überspielt hat. Am besten gefällt mir das der Rock in diesem hellen Blau ist.

Bin gespannt auf eure Meinungen. Kommt es generell auf den Schnitt an, oder greift ihr gerade im Sommer auch gerne von vornherein lieber zu Kleidung die einen Tacken lockerer sitzt? 


Lange Haare oder kurze Haare - Frisur und Mode 


Glaube wir sind uns alle einig, die Haarlänge richtet sich ausschließlich nach den persönlichen Bedürfnissen und wie man sich eben besser im Spiegel gefällt. Mit dem Alter hat die Haarlänge seit mindestens 30 Jahren nichts mehr zu tun. Ich habe mein ganzes Erwachsenenleben meine Haare lang getragen, sie gehörten schon zu mir als ich 20 war und ich habe mit langen offenen Haaren auch meinen 50. Geburtstag gefeiert... an einem See zwischen den Bergen gelegen, an einem sonnigen Tag im Dezember.

Im Sommer heißt mein Motto auf jeden Fall, Haare rauf, Laune rauf! Der Nacken muss bei über 25° frei sein, ansonsten trübt das mein gutes Befinden nachhaltig. Denn so schnell beruhigt sich das nicht wieder, wenn das Gefühl der Hitze einmal aufsteigt. Also besser gleich dem Zustand vorbeugen. Die langen Haare halte ich an warmen Tagen mit einer großen Klammer oben, oder seit heuer auch mit dem Blogger Dutt. 

Es gibt bei der Länge der Haare auch kein "in" und "out", so wie uns das Zeitschriften manchmal glauben machen wollen. Getragen wird was gefällt, praktisch erscheint oder was die Haarstruktur zulässt. 
Ich finde ja man kann mit kurzen Haaren und auch langen Haaren viel machen, es liegt an der Kreativität und Geschicktheit, nicht an der Haarlänge. Viel wichtiger als der Umstand ob die Haare nun kurz oder lang sind ist, das die Frisur und das Haarstyling zu uns und unserer Mode passt. 

An der Haarlänge habe ich persönlich das noch nie festgemacht ob mir eine Frisur gefällt oder nicht. 

Ich selbst trage lange Haare weil ich damit nicht zum Friseur gehen muss und weil ich meine gleichlangen Haare sehr praktisch finde. Mit Stufen würde ich nicht zurechtkommen. Trocken geföhnt werden meine gewaschenen Haare nur im Winter, ansonsten trocknen sie an der Luft.


An den Haaren herumzupfen und mit der Hand die Frisur andauernd nachstylen


Bei mir ist es so, ich frisiere mich einmal in der Früh. Wenn ich untertags so 4 bis 5 mal zwischendurch in den Spiegel schaue, ob mein Make up noch sitzt, dann kontrolliere ich mit einem Blick auch gleich die Frisur. Vor dem zu Bett gehen frisiere ich meine Haare noch einmal durch. Das wars. Denke das kommt daher, das ich genau die Frisur habe die richtig für mich ist. Es besteht für mich keine Veranlassung ständig zu kontrollieren ob die Frisur noch fehlerfrei sitzt.

Wenn in Wien die U-Bahn in die Station einfährt und neue Fahrgäste einsteigen macht ca. ein Drittel der Menschen folgendes. 
Leute die stehen bleiben verwenden z.B. die Türen der U Bahn als Spiegel. Sie stehen davor, so als wären sie alleine zu Hause, unbeobachtet. Und dann beginnen sie ihre Haare mit den Händen zu stylen. Drehen vor dem "Tür-Spiegel" ihren Kopf hin und her, drücken da und dort Haare fester an den Kopf, verzausen eine andere Haarpartie wieder, begutachten alles, und geben der Frisur händisch noch ein Finish. 
Dann fahren sie eine Station und machen sich zum Aussteigen bereit. Das heißt, alles beginnt von vorne, sie verwenden die Türen als Spiegel, sie stehen davor, so als wären sie noch daheim und fangen an ihre Haare mit den Fingern zu stylen ... 
Himmel, was passiert auf der Fahrt der einen Station?! Wer oder was ruiniert ihnen da die Frisur?


Welche ist die beste Frisur für mich?


Aus meiner Sicht sollte eine Frisur nicht meinen Tagesablauf beeinträchtigen, ihn unangenehm machen oder gar stören. Wenn man sich nicht wohl fühlt bekommt man meist nichts auf die Reihe. Wenn man ständig mit den Händen nachfühlen, kontrollieren muss ob die Haare noch gut sitzen, stört das die Konzentration. Eventuell wirkt man so auch nervös oder fahrig auf andere. 

Die besten Frisuren sind die, die im täglichen Styling fast keinen Zeitaufwand benötigen und auch zerzaust noch süß oder hübsch aussehen. Wenn man dann mal ausgeht oder auch nur Lust auf "mehr" hat, sollte das ebenfalls möglich sein. Sich aufzubrezeln ist mit jeder Haarlänge möglich, da gibt es keine Grenzen. 

Die beste Frisur ist für mich eine, die gut auf die Haarstruktur abgestimmt ist, untertags keine extra Aufmerksamkeit beansprucht und mit der ich mich gerne anschauen mag ohne ständig zu denken, das ich möglichst bald etwas mit meinen Haaren machen sollte. :)


Haare runter, Laune rauf! - Meine liebste Frisur


So stimmt der Satz für mich :)
So gerne ich als Bloggerin den Dutt trage, wenn es "um was geht" müssen die Haare bei mir runter! 

Es wird ja behauptet, das die Haare straff nach oben gezogen und dann zum Zopf gebunden, die Frisur ist, die für Frauen über fünfzig einem natürlichen Lifting gleichkommt. Klar gibt es Frisuren mit denen man jünger aussieht als mit einer anderen. Am besten sehe ich das übrigens, wie so oft, auf Fotos. Trotzdem trage ich tatsächlich fast nie einen Zopf. Weder offen noch geflochten. Glaube es gibt hier lediglich einen Outfit Beitrag mit Fotos auf denen ich als Frisur einen Zopf trage. 

Meine Frisur, um mich gut zu fühlen, sind meine langen Haare offen getragen. Die Haare mit Volumenshampoo gewaschen, Haaröl in die Spitzen geknetet, so ist mir das am liebsten. 
Haare runter heisst Laune rauf .. und die Mundwinkel gehen gleich mit nach oben :)



Sonnige Grüße!
LoveT.






Kommentare:

  1. Me Gusta mucho el estampado de la falda.

    AntwortenLöschen
  2. Beautiful skirt:) I like this outfit:)
    kisses

    http://irreplaceable-fashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Da stimme ich dir uneingeschränkt zu: die richtige Frisur ist die, die untertags keine extra Aufmerksamkeit benötigt und zur Haarstruktur und zur Person passt. Und darum lasse ich jetzt auch wieder wachsen. ;) Und tatsächlich hat mir meine neue Friseurin gezeigt, dass all meine vorherigen Probleme gar nicht meinen Haaren geschuldet sind - die sind nämlich gesund - sondern dem für mich
    falschen Schnitt (gibt irgendwann noch mal nen separaten Post), weil ich eben nicht bereit bin, meine dicken Haare immer über die Rundbürste zu föhnen. Jetzt wachsen die Haare und ich liebe meinen winzigen Bloggerdutt. ;)

    Du mit deinen wunderschönen Haaren bist übrigens ein Haarvorbild für mich. <3

    Lieben Gruß
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Idee mit dem Wachsen lassen, denke du wirst zufrieden damit sein. :)
      Manches mal muss man nur an den richtigen Menschen/Friseurin kommen gell, dann klappts!

      Liebe Grüße!

      Löschen
  4. You look marvellous doll, love this look :)) Happy day to you xx

    AntwortenLöschen
  5. da haste vollkommen recht - die beste frisur ist die die sitzt und passt und dabei keinen riesenaufwand erfordert!
    die story aus der u-bahn ist sehr amüsant und interessant!! :-D
    dein haar ist wirklich wunderschön! und die schlichte kombi steht dir prima - gut den rock etwas loser zu tragen - ich bevorzuge auch eher "umspielend". in klatscheng fühl ich mich fett :-)
    ich war ja auch schon über ein viertel jahrhundert nicht mehr beim friseur. allerdings habe ich mir vor etlichen jahren eine friseurschere in einem friseurbedarf gekauft - wollte nicht immer meine schneiderschere nehmen :-) und da ich sehr drahtige haare habe hat eine gewöhnliche küchenschere gleich mal spliss produziert beim abschneiden....
    muss immer grinsen über "bloggerdutt" - ich trage den hohen dutt seit ich mir allein die haare machen kann - an blogger geschweige denn "heimcomputer" war da noch nicht zu denken - der dutt oben auf dem kopp aufliegend zieht einfach nicht so an den haarwurzeln bei meinem schwerem haar. und diese klammer/banane am hinterkopf hat mich schon mit 25 alt aussehen lassen - genauso wie tiefe pferdeschwänze oder ein einfacher zopf im nacken - und auch die ziepen mich über gebühr.
    offen trage ich die haare nur wenn weder wind droht noch arbeit noch sie ins essen hängen können - also barbesuch, cocktailparty. für dinner und tanzen (wegen der hitze) bevorzuge ich hochgesteckt. oder pferdeschwanz - auch ganz hoch.
    und dann gibts ja noch die diversen hochgesteckten zöpfe unserer ururgrossmütter, die je nach anlass einfach praktisch oder auch mal festlich sind..........
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir zwei <3 ,ich kenne nicht viele Menschen die auch schon über 25 Jahre nicht beim Friseur waren. Jetzt, mit dir, kenne ich drei :)
      Die Banane lässt mich auch älter wirken, an manchen Tagen stört mich das seit heuer doch massiv, daher habe ich mir nun meine "neue" Dutt-Frisur zugelegt. Ohne den Hype des Dutts unter den jungen Bloggerinnen wäre ich nie auf die Idee gekommen meine Haare so zu tragen. Wenn ich bei dir die Flechtfrisuren sehe, denke ich immer, das würde mir auch stehen :)
      Umarmung meine schöne Bahnwärterin!

      Löschen
    2. definitiv würden dir flechtfrisuren stehen!!! sind auch einfacher als sie aussehen! :-) mach mal! <3 <3 <3
      drückerchen!

      Löschen
  6. Ihr alle mit Euren tollen Haaren ... - hätte ich die, wären meine vermutlich auch lang. Hab' ich aber nicht. Dünn sind sie und leicht und grau und werden auch noch immer weniger. Fazit: Kurz sehen sie noch am vollsten aus, sind gut zu färben und passen typmäßig wohl auch ganz gut zu mir.

    Die Leute, die ständig an ihren Haaren herumpusseln in und vor Bahnen oder Schaufenstern sind nach meiner Erfahrung vornehmlich Langhaarträgerinnen und jung. Aber in so vielen Bahnen bin ich nicht unterwegs. ;)

    Du jedenfalls hast wunderschöne Haare, liebe Andrea. Verstehe, dass Du sie liebst.

    Lieben Gruß
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hätte von den Fotos her nicht gedacht das deine Haare dünn sind. Dachte du hättest auch so festes Haar. Da siehst du mal wie gut dein Schnitt ist, sie sehen wirklich füllig aus :)
      Dankeschön Gunda, Bussi <3

      Löschen
  7. that skirt with flowar print is so lovely...and I really like the basic black tee you paired it with.

    you look so pretty!!!!

    http://modaodaradosti.blogspot.ba/

    AntwortenLöschen
  8. Lass Dir bloß nie Deine schönen Haare abschneiden. Das wäre sehr schade. Du bist für mich der klassische Langhaar-Typ. Bei mir ist es eher umgekehrt. Ich mag kein "Gezunsel" im Gesicht und die Haare am liebsten kurz. Viel rumtüddeln möchte ich allerdings auch nicht. Wenn der Schnitt gut ist, klappt das. Der einzige Nachteil ist, dass man häufig zum Frisör muss.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaube ich könnte mit einem richtigen Haarschnitt gar nicht umgehen, außer ich könnte ihn dann auch nur so an der Luft trocknen. Haare stylen ist nicht so mein Talent, also bleiben sie einfach lang :)
      Liebste Grüße!

      Löschen
  9. I've had short and longer hair... medium length is the best for me as my hair is thick, so when it's too short it's fuzzy and when it's too long, it's heavy.

    I've never cut my own hair, kudos to you Lovet. Your outfit is also a lovely choice xox ♡♡

    AntwortenLöschen
  10. Du besitzt wunderschöne Haare, die voll über deine Schulter fallen.
    Ich habe mir auch die Haare wachsen lassen, obwohl ich eher feines Haar besitze.
    Denn das ständige Friseur gehen störte mich.
    Nun sind sie schulterlang und ich fühl mich wohl. Beim arbeiten trage ich sie gerne hoch,sonst würden sie immer voller Farbe sein. Die Grauen kommen eh von alleine, da brauche ich nicht noch mitzuhelfen. grins.
    Wünsche dir eine sonnige und schöne Woche.
    Alles Liebe,
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Manuela! Und ich denke mir bei deinem Profilbild immer was du für schöne Haare hast <3 :)
      Zu Hause habe ich sie auch meist oben, beim kochen sowieso. Aber eigentlich eh bei allem :))
      Lieben Gruß <3

      Löschen
  11. Ich werde gerade ganz grün vor Neid ;) Haare selbst schneiden funktioniert bei mir nicht. Dafür sind sie zu kurz, an der Lände arbeite ich gerade, aber nach spätestens 10 Wochen muss ein Frisör meine Spitzen wieder in Form bringen, sonst sehen sie aus wie abgefuttert. Du hast einfach Traumhaar. Und ich gebe dir Recht, jeder soll die Länge so tragen, wie er bzw. sie das mag. Unkompliziert find ich super, habe ich auch am liebsten. Je nach Wind und Wetter kämme ich meine Haare ein paar Mal am Tag durch, fertig. Ein Zopf oder Dutt ist noch einfacher. Und zu viel Aufwand mit der Frisur ist mir nur lästig.
    Im Sommer darf meine Kleidung auch lockerer sein und insgesamt mag ich nichts, was mir zu eng erscheint. Das drückt, das kneift und im schlimmsten Fall zeichnet sich etwas ab. Das kann ich gar nicht leiden und greife lieber zur größeren Größe.
    Einen hübschen Sommerrock hast du dir zugelegt, er passt wunderbar zu dir.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast so mega Glück mit deiner Haarfarbe, ein Traum!
      Jeder hat andere Vor- und Nachteile mit den Haaren, perfekt gibt es selten gell :)
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  12. Finde das mit den Haaren ist auch wieder so ein Punkt der aus der Gesellschaft kommt.Finde jeder sollte das selber entscheiden und das tun worauf er Lust hat.Ob Lang oder Kurz.Und nicht wie uns es Menschen in den Medien usw.verkaufen wollen.
    Bei der Küchenschere musste ich echt lachen.
    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, könnte echt einmal eine ordentliche Schere kaufen :D
      LG <3

      Löschen
    2. Die Haarscheidescheren von DM sind gut und günstig.

      Löschen
  13. Pretty dress :)

    http://shizasblog.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  14. Das hätte ich jetzt nicht gedacht, dass Du Dir Deine Haare selbst schneidest. Ich wünschte, ich würde mich das auch trauen, dabei hab ich eigentlich auch nur ne einfache Frisur (okay, ganz unten sind Stufen, für den besseren Fall der Haare, da ich sie nur schulterlang trage)..immerhin schneide ich den Pony selbst, übrigens auch mit der Küchenschere :))) herrlich.

    Ich bin auch der Meinung, dass jeder seine Haare so tragen sollte, wie es ihm beliebt..es gibt ja auch so blöde Sprüche, dass man ab einem gewissen Alter keine längeren Haare mehr tragen sollte, das sei der Jugend vorbehalten - was ein Blödsinn. Ich muss übrigens bald zum Friseur, schiebe es schon seit Wochen vor mich hin...mich wurmen die 20 Euro (!!!) die ich für ca. 10 Minuten Haare Schneiden (ohne Waschen, nur anfeuchten) jedes Mal bezahlen muss...und es wird von Jahr zu Jahr teurer, vor 5-6 Jahren fing der Salon mit 12 Euro an. Und es ist schon eine günstige Friseurkette. Aber, woanders will ich nicht hin, denn wenigstens bekomme ich für die 20 Euro wirklich einen tollen Schnitt. Dein Rock gefällt mir übrigens sehr gut :) Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit 20€ bist du aber eh günstig dabei. Mir erzählen Freundinnen immer von ganz anderen Summen die ich mit dem selber schneiden spare :)
      Allerdings ist in Wien vieles sehr teuer.
      Liebe Grüße zu dir <3

      Löschen
  15. You look amazing, dear Andrea! Always so pretty!

    Have a lovely day!

    AntwortenLöschen
  16. du gehst nie zum friseur? find ich krass. ich habe ja einen bob und ohne friseur läuft da leider gar nichts.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt tatsächlich, kein Friseur :)
      lg <3

      Löschen
  17. Du hast so schönes Haar. Merkst Du die hormonelle Umstellung der Wechseljahre nicht an den Haaren? Meine werden immer dünner, je älter ich werde, was mich wirklich traurig stimmt. Oder nimmst Du Hormone ein (wenn ich das fragen darf)?
    Viele Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grüß dich Sabine! Hormone nehme ich keine, möchte das auch vermeiden. Ich mache mir aber schon Gedanken ob es für die Haare und Haut reicht sich gut zu ernähren. Aktuell überlege ich Shampoo mit Koffein zu probieren und auch etwas in der Art wie diese Silicea Sticks. Wobei, das schadet ja nichts das einmal auszuprobieren :)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  18. Very stylish and elegant look! You look really pretty))

    AntwortenLöschen
  19. You look amazing

    Love Vikee
    www.slavetofashion9771.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  20. Ich hab gerade auch keine Zeit für den Frisör und dachte schon an den Griff zur Küchenschere :) das kann also durchaus klappen. Aber ich muss auch färben. Oje.
    Der Rock gefällt mir sehr gut,
    Und ich kaufe Sommersachen eher weiter weil ich es luftig mag.
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaube wir kaufen im Sommer alle etwas größer ein :D
      Wünsche dir weiterhin gute Besserung Ella, das muss jetzt bald weggehn!

      Löschen
  21. Die langen Haare stehen Dir sehr gut. Soo lang waren meine schon ewig nicht mehr. Je länger sie sind, je seltener trage ich sie offen. Bei meiner jetzigen Länge geht kein Zusammenbinden. Was auch besser ist, denn zurück genommen bin ich schon fast grau.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Frisur ist super Sunny! Die Haare fallen schön, so wie es sein soll!
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  22. This is so inspiring! I love the post:)

    irenethayer.com

    AntwortenLöschen
  23. Wenn es auf was ankommt, also wenn ich etwas Eindruck machen möchte ;-) dann sind die Haare offen. Ich habe das Glück, wirklich dicke viele Haare zu haben, die ich sehr mag. Es ist aber auch echt eine eingebaute Heizung im Nacken. Von daher trage ich sie auch sehr sehr oft hoch.
    Mein letzter Friseurbesuch war ein Albtraum. Meine Ansage war, Spitzen schneiden und unten in den Längen etwas durchstufen. Nun gut, ich konnte nicht sehen, was die gute Frau hinten macht und zum Schluss waren ca. 10 cm ab und alles bis an den Oberkopf in Stufen geschnitten. Es hilft dann ja auch leider kein Schimpfen und Zetern, ab ist ab.
    Von daher habe ich auch selber zur Schere gegriffen, als die Spitzen dann wieder ausgefranst waren. Das muss erst mal wieder nachwachsen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Shalely was für eine Katastrophe, mir wird ganz flau im Magen. Manche menschen können nicht zuhören! Hoffe es wächst bald raus, komplett durchgestufte Haare bis sind so schwer zu stylen. :/
      Liebe Umarmung zu dir <3

      Löschen
  24. Ich hätte auch nie gedacht, dass Du Deine Haarpracht mit der Küchenschere in Form hälst. Super machst Du das. Ich lege ja auch immer mal selbst Hand an, weil ich so ungern zum Friseur gehe - es ziept immer!!! Aber ein oder 2x im Jahr muss einfach wieder Grund rein!

    Deine U-Bahn Story ist goldig - mich nervt dieses Gefummel übrigens in Filmen oder im RL - da sitzt an einem Abend im Sternerestaurant eine Frau am Nebentisch, die sich den Ganzen Abend lang an ihren Haaren herumfummelt. Ich kapier das nicht, da gab es nix zu fummeln. Aber irgendwie machen das ganz viele Langhaarige.
    LIEBE GRÜSSE Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Benehmen sollte in die Speisekarte aufgenommen werden, dann könnten es alle zum Essen dazubestellen :)

      Löschen
  25. Amazing outfit, I love your skirt, thanks for sharing, xx

    AntwortenLöschen
  26. Wunderbar :-) dein Outfit sieht echt klasse aus :-) und du strahlst ;-))))
    Liebe Grüße und einen schönen Tag :-)

    AntwortenLöschen
  27. Great post! Thanks for sharing.

    ** Join Love, Beauty Bloggers on facebook. A place for beauty and fashion bloggers from all over the world to promote their latest posts!


    BEAUTYEDITER.COM
    INSTAGRAM @BEAUTYEDITER

    AntwortenLöschen
  28. Amazing post, dear! :) Do you want to follow each other? If yes, please follow me with GFC, write a comment and I follow you back :)

    Have a wonderful day!
    xx Veronica
    welcome to Mango Juice

    AntwortenLöschen
  29. Das glaube ich jetzt nicht, dass Du nie zum Friseur gehst- wirklich?
    Ich bin alle 6 Wochen da und könnte ohne meinen Friseur nicht leben.
    Ich gehöre zu den Frauen, bei denen ein guter Friseur alles überdauert - Männer, Freundinnen, Krisen ....
    Liebe Grüsse
    Steffi
    P.S. Der Rock passt super zu Dir :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi! Deine Haarfarbe ist wunderschön, dein Haarschnitt passt zu dir, du hast offensichtlich "deinen" Friseur gefunden <3
      Ich gehe tatsächlich nie zum Friseur, die Haare wachsen wie sie wollen. Die Haarfarbe wird in einigen Jahren zu grau wechseln und bleibt dann ebenfalls so. Das sage ich jetzt, mal schauen was kommt :)
      LG

      Löschen
  30. Also der Rock gefällt mir so sehr gut. Ich bevorzuge A-Linie, da sonst das Bäuchlein zu sehr auftragen würde. Allerdings finde ich hier keinen Rock, der mir gefallen könnte. Zur Zeit sind nur Minis in den vorhandenen Läden. Irgendwie brauch hier keiner einen Rock. Auch herumfahren hatte nichts gebracht. Vielleicht klappt es ja doch noch. Der Rock ist sehr schön.
    In Sachen Haare, bzw. Frisur, bin ich auch eher pragmatisch. Ich habe früher immer die Haare wie Du lang getragen. Als ich dann doch einige graue Haare entdeckte und färben musste, war langes Haar mir zu aufwändig. Ich war vor der Hochzeit meines Sohnes das letzte Mal vor zwei Jahren beim Frisör. Ich habe die Haare auch immer selbst geschnitten, was bei kurzem, feinen Haar nicht immer einfach war, vor allem hinten. Im Spiegel sieht das immer ganz anders aus, was man da hinten macht. So sieht's halt aus.
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne! Da wäre ich so nie darauf gekommen das du ebenfalls gerne selbst schneidest :)
      Das mit den Röcken stimmt, das ist hier ebenfalls so. Oft bin ich in einem Geschäft und da hängen nur Oberteile! Dann finde ich unter all den Shirts einen! Kleiderständer mit Hosen. Trägt man unten nichts mehr? :D
      Es ist jedes mal ein Fest wenn ich einen Rock finde der in der Länge passt! Ich gebe auch fast nie einen Rock weg. Ich hüte sie, weil ich um die Schwierigkeiten weiß die der Einkauf bereitet :)
      Umarmung zu dir

      Löschen
  31. Deinen Post kann ich voll unterschreiben. Ich hatte auch wesentlich mehr Arbeit mit meinen Haaren, als sie noch kürzer waren. Da ging nichts ohne Lockenstab, damit es überhaupt halbwegs nach Frisur aussah.
    Ich war jetzt 4 Jahre nicht mehr beim Frisör. Ich schneide sie auch selbst, allerdings hab ich eine Frisörschere dafür. Das letzte mal beim Frisör war ich, weil meine Haare mir hinten immer so schief erschienen. Die Frisöse sagte zu mir: "Wer hat die denn so schief geschnitten?" Ich wars jedenfalls nicht. Sie begradigte alles fein, was mich auch ca 7 cm kostete. Es dauerte aber nicht lange, da sah es wieder schief aus. Bis mir auffiel, dass die seine Seite viel schneller wächst und dichter ist, als die andere. Es war also niemandens schuld, außer die Natur ;-)
    Seitdem schneide ich sie selbst und versuche immer, die schnell wachsende Seite etwas in Schach zu halte, damit die andere hinterherkommt. So ganz klappt das noch nicht aber ist auch egal.

    Das Problem was ich nicht kommen sah bei langen Haaren: Dass es fast eine "Lebensentscheidung" wird, wenn ich mal wieder eine kürzere Frisur möchte. Momentan bin ich am überlegen, ob die Länge bei mir so noch Sinn macht oder ob es etwas kürzer nicht besser aussehen würde.. Dass meine Haare mal so lang werden wie jetzt, das hätt ich eh nie gedacht. Und weil ich so unschlüssig bin, schiebe ich die Entscheidung immer weiter vor mir her.. und bis dahin können und werden sie natürlich weiter (schief) wachsen...

    Was Frisuren betriff, dafür hab ich leider auch ein Händchen. Was ich sehr schade finde. Daher trag ich sie auch meist offen, wenn ich rausgehe.

    So, jetzt hab ich aber soviel über mich geschrieben..jetzt mal zu Dir. Deine Haare sind toll!!! Und ich finde auch, dass Dir diese sehr gut stehen. Du bist so der romantische Typ und da passt das ganz super und Du siehst wunderschön aus damit.

    Deinen Rock find ich auch toll. Was die Größen betrifft, da tue ich mich immer sehr schwer, oft hänge ich auch zwischen zwei Größen fest und weiss oft nicht, welche ich nehmen soll. Beim Rock finde ich es aber im Zweifel etwas weiter auch schöner. Besser als wen es zu eng ist und quetscht.

    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bianca! Ich habe innerlich zustimmend genickt, das mit der Lebensentscheidung fühle ich auch so :)
      Mir gefallen Frauen in meinem Alter nämlich sehr gut wenn sie einen schönen Haarschnitt haben. Weißt du, so halblang meine ich, das sieht dann so wie ein Weichzeichner um das Gesicht herum aus :)
      Mit gleichlangen Haaren, offen getragen, wird so gar nichts kaschiert oder gar verdeckt. Meine Bedenken liegen aber in erster Linie darin einen Friseur zu finden. Und wenn ich dann einen tollen Schnitt hätte, wie käme ich damit zurecht? Ich habe über 50 Jahre lang meine Haare nie gestylt. Also doch eine Lebensentscheidung :)
      Dankeschön und liebe Grüße zu dir <3

      Löschen
  32. Ich finde du hast mega Haare! Das mal vorab :D

    Bin selber ein Knödeldutt- / Pferdeschwanzmädchen und sollte meine haare häufiger offen tragen. aber .. die nerven mich auch immer schnell *lalelu* aber schöner find ich es auh. wenn sie sitzen! :D

    AntwortenLöschen
  33. Witzig, während ich deinen Beitrag lese, sitze ich gerade beim Friseur 😊
    Ich kann mir ja meine Haare auch sonst schneiden und mache das zwischendurch auch, aber etwa halbjährlich brauche ich dann doch wieder einen gescheiten Schnitt von Friseur, damit die Haare schön fallen.

    Deine langen Haare sind traumhaft und ich hoffe, dass ich irgendwann mal auch in diese Richtung komme!

    Liebe Grüße,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  34. Your long hair is one of the prettiest features on you. I really like long hair on women, and wish I saw more of it. You look so lovely here. I used to let my hair flow, but usually keep in up in the hot California summer days. I'll have to wear it down more often. This is a cute skirt you're wearing.

    ~Sheri

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...