Dienstag, 23. Mai 2017

Jünger aussehen, jung bleiben bla bla & Topfgucker Reloaded



Jung zu bleiben oder jünger auszusehen als ich bin, möchte ich persönlich, nicht als Ziel haben! Die Erfolglosigkeit dieses Unterfangens, ewig jugendlich zu sein, ist vorprogrammiert. Wir werden älter, das ist eine Tatsache.
Daher lese ich über Artikel dieser Art, gerne hinweg.
Klar, sie häufen sich in meiner Timeline bei Twitter. Und der baldige Sommerbeginn wird es nicht besser machen. Der Körper von uns Frauen wird, wie immer, verbal niedergemacht werden. Cellulite, Schwabbelbäuchlein und Co., werden zum Alptraum gemacht. Mit unseren Gesichtern, sieht es nicht besser aus. Make up Artists sprechen nicht vom Betonen der Vorzüge durch Schminke, nein, es geht momentan meist darum, jünger auszusehen mit Make up. Und was ist wenn nicht, ist man dann schuldig, weil man mit einem alten Gesicht auf die Strasse geht?!
Erst vor kurzem hat Nora Tschirner in einem Interview gesagt, wir können Reichtum, Macht oder Wissen anhäufen, aber nicht Jugend. Der Satz sagt eigentlich alles.

Schminken, anziehen, Sport machen und vernünftig Essen, alles okay und gut so. Aber um sich wohl, fit und hübsch zu fühlen, ja. :)
Wenn wir alles nur tun um jünger auszusehen, wird der Tag kommen, an dem wir den Moment nicht mehr genießen können. Denn die Sorge, ob wir denn morgen auch noch jünger aussehen werden, wird den heutigen Tag, an dem wir wunderhübsch sind, überschatten. 

Topfgucker Reloaded - Deutschland & Österreich kochen und backen wieder 


Heidi aus Deutschland und ich, hier aus Österreich, kochen und backen wieder getrennt, und doch miteinander. Das Konzept unserer Topfgucker-Idee bleibt im Großen erhalten. Statt fixen Zutaten, wird es in Zukunft ein spezielles Thema geben, rund um das wir unser Essen zubereiten. Diesmal haben wir uns für, Backen mit Maismehl, entschieden.

Samstag, 20. Mai 2017

Frauen 50Plus in engen T-Shirts - Mode und Wirklichkeit



Wer weiß schon, ob ich je in meinem Leben, in engen Shirts etwas verloren hatte. Jetzt, als eine der Frauen im sogenannten besten Alter, kann ich mit den kleinen Oberteilen schon gar nichts mehr anfangen. Sogar als junge Frau, hatte ich wenige, bis gar keine schmal geschnittenen T-Shirts im Schrank. Der Look gefiel mir, an mir, nie so besonders gut. Bis heute, finde ich fliessende Stoffe und Tops die locker fallen, besser an mir. Frei nach dem Motto, stilvoll älter werden.
So weit so gut, es gibt nur ein klitzekleines Problem. Und zwar gibt es in den Geschäften fast nur enge Shirts zu kaufen. Geht man in die Abteilung Damenmode, hängen da Ständerweise nur knappe Shirts in allen möglichen Farben. Mit viel Glück und einer Ecke, extra für ältere Damen, steht noch ein Kleiderständer herum, voll behängt mit unförmigen Blusen in den wildesten Muster und Farben. 
Mode und Trends sind die eine Geschichte, die Wirklichkeit, eine andere. Elegante Oberteile für den Alltag zu finden, ist nochmal ein eigenes Kapitel . 
Mode für Frauen, die mit engen Shirts nichts anfangen können, sieht in der Realität eher Mau aus. 

Meine Mode - Den Inhalt vom Kleiderschrank auftragen


Insofern macht es mir gar nichts aus, das ich am Minimieren meines Mode-Bestandes bin. Denn ich sehe in den Geschäften gar nicht viel, was ich unbedingt haben würde wollen. Im Gegenteil, die Suche nach einem neuen Oberteil für den Sommer, gestaltet sich gar nicht so einfach.

Freitag, 19. Mai 2017

Mode - Frühlingslook in Schwarz-Weiß mit Rock und Pullover



Meinen Hang zu Schwarz und den Faible für Schwarz-Weiße Outfits, lebe ich auch gerne im Frühling aus. Daher ist mir ein Frühlingslook in dunklen Farben oder gar Schwarz, nicht fremd. Aber es fühlt sich tatsächlich etwas fremd an, ein Outfit mit Strickpullover zu zeigen, während es draussen sommerlich warm ist. Die Übergangszeit ist für uns Blogger ein schmaler Grat, zwischen einem aktuellen Outfit und einem das aussieht als wäre es vor Ewigkeiten aufgenommen, liegen im Frühling oder Herbst, oftmals nur Stunden. Dem raschen Wetterumschwung sei Dank! 
Mein gern gemachtes Zugeständnis an die erste aller Jahreszeiten, nämlich eine rosa Blume um den Hals getragen, rettet mich mit ihrer frühlingshaften Optik ein wenig. Uff, nochmal Glück gehabt! 

Blumenhalsband statt Kette 


Wie viele Frauen, liebe auch ich Schmuck, in allen Facetten. Das müssen nicht immer nur klassische Halsketten sein, ich mag auch Halsbänder sehr gerne.
Die dürfen, wie so viele meiner Schmuckstücke, schon etwas auffälliger sein. Sei es von der Farbe, wie auch vom Design.

Mittwoch, 17. Mai 2017

Essbare Blüten sammeln - Wiesenblumen gezuckert & getrocknet



Essbare Blumen und Blüten, haben einen festen Platz in meiner Frühlings- und Sommerküche. 
Die bekanntesten Blumen zum Essen sind die zarten Rosenblüten, die kleinen Gänseblümchen, der Löwenzahn und die gelben Zucchiniblüten. Aber auch die lila Malvenblüte landet gerne mal in unseren Salaten. 
Dekorieren und Anrichten ist, seit Instagram, zur Königsdisziplin in der Küche geworden. Blogger haben mit ihren Fotos, einen wahren Boom ausgelöst. Ich finde das richtig gut. Denn das Schöne nahm, für meinen Geschmack, zu wenig Platz beim Thema Küche & Essen ein. 
Schön zu dekorieren, den Teller mit dem Essen ansprechend herzurichten, finde ich wichtig. 
Es kann im Alltag nie liebevoll genug zugehen. Die täglichen Mahlzeiten nett zu gestalten zeigt Lebensfreude und auch Liebe, für andere und ebenso für sich selbst. 
Zum Thema, essbare Blumen und Blüten, zeige ich heute süße Wiesenblumen, bezuckert und dann getrocknet. 
Ein wunderschönes Video gibt es auch dazu. Es kommt am Schluss dieses Blog-Posts. :)

Essbare Blüten und Blumen von der Wiese 


Essbare Blumen und Blüten gibt es zahlreich, falls ihr sie selbst suchen mögt, empfehle ich einen erfahrenen Begleiter beim Sammeln an der Seite zu haben. Oder bei Interesse, einen der zahlreichen Kräuterkurse zu besuchen. Für alle aus Österreich, stehen hier auf Wildkräuterleben, die vielfältigsten Kurse mit Datum zur Auswahl. Es ist immer gut zu wissen, welche Blumen und Blüten sich zum Kochen und Essen eignen. 
Nun zu den essbaren Blüten, die ich gesammelt hatte. 

Meine Blumen zum bezuckern und trocknen, sollten am liebsten frisch von der Wiese kommen. Daher ging es zum sammeln hinaus in die Natur. Wildblumen gibt es im Frühling in Hülle und Fülle.

Dienstag, 16. Mai 2017

Outfit in der Farbe der Liebe - T-Shirt, Rock & Ballerinas in Rot



Liebe ist nicht nur ein Wort, Liebe ist eine Glücks-Droge, wenn wir sie im Herzen tragen.
Liebe kann ganz alleine bestehen, sie braucht nichts und niemanden, der sie bestätigt. 
Liebende Augen überstrahlen alles, egal was Münder auch aussprechen. 
Liebende Arme sind ein schöner Platz, überall auf dieser Welt.
Liebe kann man nicht kaufen.
Für die Liebe sind wir alle gleich. 
Es gibt nicht mehr oder weniger Liebe, sie ist immer sie selbst.

Rot wie die Liebe 


Wir Menschen haben der Liebe ein Gesicht gegeben, ihr eine der schönsten Farben zugeordnet, Rot.
Rot, so wie sich unsere Wangen vor Aufregung färben. Rot, wie unsere Lippen. 
Wir haben der Liebe, eine Blume, als Sprache gegeben. Die Rose. Die Blume, die durch ihren Duft, mit uns Frauen spricht. Vielleicht auch mit den Männern, ich weiß es nicht genau .. also ob sie zuhören. *lach

Outfit komplett in Rot - nur der Frühling hat mir eine Strickjacke abgerungen 


Geplant war der Look komplett in Rot, doch der Mai hat mir mit seinen Temperaturen, eine dicke Strickjacke abgerungen. Ich habe sie ganz unauffällig in Nude gehalten. Nude-Töne und Beige zu Rot, sind eine meiner bevorzugten Farbkombinationen.

Samstag, 13. Mai 2017

Schminken ab 50, die besten Farben - Grüne Augen in Aubergine



Eines meiner liebsten Schmink-Themen ist Farbe! Welche Farben sollten bei älteren Frauen ins Gesicht und rund ums Auge, welche Farbtöne stehen ihnen am besten .. ich sage, alle Farben! Man kann den Lidschatten passend zur Kleidung aussuchen, zur Augenfarbe oder auch einfach die Lieblingsfarbe des Tages schminken. Ich selbst, schminke besonders gerne Farbtöne, die zu meinen grünen Augen passen. Rötliche Farben und dunkles Grün, aber auch gerne Dunkelblau als Kontrast. 
Make up für Frauen um die 50 zu schminken und zu zeigen, macht Sinn. Aber eher wegen der Schminktechnik und nicht wegen der Farbwahl. Denn die Form, in der Lidschatten aufgetragen wird, sollte das Lid optisch heben. Auf keinen Fall sollte ein Augen Make up, ein eventuell vorhandenes Schlupflid, noch tiefer sinken lassen. 
Es geht also um die richtige Schminktechnik, die jeweiligen Farben, sind jeder Frau selbst überlassen. Es gibt keine Farbe, die per se, bei jungen Frauen besser aussieht. Erst vor kurzem habe ich Christiane Hörbiger im Fernsehen mit hellblauen Lidschatten gesehen, sie sah sensationell schön damit aus. 
Wir Frauen über 40 oder 50 sollten uns schminken, wie es uns beliebt und gefällt. Lippen dürfen in Pink strahlen. Unsere Augen in allen Farben leuchten! 
Wenn wir damit hübscher aussehen und uns auch wohlfühlen, ist unser Make up gelungen! Am Ende dieses Blog Posts folgt ein Video-Tutorial zum gezeigten Augen Make up in dunklem Rot oder auch Aubergine. 

Schminken mit Paletten - Die Farben passen in der Regel gut zusammen 


Ich mag Lidschatten Paletten sehr gerne. In der Regel harmonieren die Farben gut und wir haben somit alles, mit einem Griff, zum Schminken bereit.

Donnerstag, 11. Mai 2017

Mode & Outfits - Plisseerock in Midi-Länge zum langen Pullover



Es ist so weit, die letzten rosa Kirschblüten purzeln von den Bäumen und das Wetter weiß noch nicht so richtig wo es hinmöchte. Es scheint mir oft warm und kalt zugleich zu sein und die täglichen Outfits sollten, diese Wetterkapriolen, am besten mitmachen. Mich wärmen, kühlen und zudem gut aussehen lassen. Wofür ist Mode denn auch sonst da?!
Was ziehe ich in der Übergangszeit also gerne an, die pauschale Antwort wäre Lagenlook, oder zumindest in Schichten wie eine Zwiebel. So mache ich es, in der Tat, tatsächlich oft. Outfits die schon etwas leichter sind, darüber dann im Wechsel den Trench oder sämtliche Strickjacken aus dem Bestand. Und obwohl wir hier 4 Jahreszeiten haben, daher vom Wintermantel bis hin zum leichten Röckchen alles tragbar ist, lechze ich doch immer wieder nach Abwechslung. So auch bei den Frühlingslooks!

Beige Stiefeletten zur hautfarbenen Strumpfhose 


Zum schwarzen Rock getragen, denken wir vielleicht zuerst an schwarze Strumpfhosen und auch Stiefel und Schuhe. Ich persönlich trage neben Schwarz, auch gerne beige Schuhe und Stiefeletten zu schwarzen Kleidern oder Röcken. Also die Schuhe gerne in beige oder einem Nude-Ton und die Strumpfhose dazu in hautfarben. Meine Auswahl reicht da von hellem Champagner über die dezente Mandel bis hin zum wunderschönen Bronze-Ton. Ich finde den Look mit den hellen Beinen und Schuhen zu schwarzer Kleidung fein und auch elegant.

Mittwoch, 10. Mai 2017

Rezepte mit Kastanienmehl - glutenfreie Madeleines & Muffins



Kastanienmehl ist seit einigen Wochen meine neue Zutat um glutenfrei zu backen. Ich habe damit schon einige Kuchen gebacken und auch diverse kleine Mahlzeiten gekocht, es wird also in nächster Zeit einige Rezepte mit Kastanienmehl geben. Heute möchte ich Madeleines und Muffins mit Kastanienmehl und Buchweizenmehl zeigen. Gute gesunde Rezepte gehören hier ja schon länger zur Lifestyle-Rubrik Food. In Zukunft gibt es nun auch öfter einmal ein Video dazu. Meist poste ich ja sehr einfache Rezepte. Ab nun ist in Videos ebenfalls zu sehen, wie leicht gesundes Essen in der Zubereitung sein kann. Die Madeleines aus Kastanienmehl schmecken unglaublich gut und aromatisch. Alle die keine eigene Backform für das kleine Gebäck haben, backen einfach Muffins aus dem Teig.

Buchweizenmehl - glutenfrei und gesund


Rezepte mit Buchweizenmehl hatte ich schon öfter gezeigt. Es gehört zu meinen Lieblings-Mehlen. Es ist glutenfrei und auch sonst sehr gesund und somit absolut zu empfehlen.

Montag, 8. Mai 2017

Mode 50Plus Frühlingslook - Violette Bluse & grüner Rock



50Plus Mode deshalb, um als österreichische Ü50 Bloggerin im Bündnis gefühlter 1.000.000 deutscher 50Plus Blogger, nicht so ganz im Nirvana zu verschwinden. *lach Damit halte ich die rot-weiß-rote Fahne virtuell, für uns etwas ältere Österreicherinnen, ein klein wenig hoch. :)

Der Frühling ruft mit seinen Blüten und ersten Blumen geradezu nach Farben! Diese dürfen bei mir dann auch gerne dunkel sein. Pastellfarben sind kein "Muss" für einen Frühlingslook. Dunkle Farbtöne können ebenfalls strahlen und schön sein und so an die Frühlingszeit erinnern. Warum ich das Outfit aber tatsächlich als 50Plus bezeichne, weil mir immer mehr auffällt, dass ich Mode trage, die tatsächlich meinem Alter angepasst ist. Sei es die Rocklänge oder auch die Farbkombination, beides ist für mich absolut 50Plus. So hätte ich es vor 10 Jahren noch nicht getragen.
So zwischen den wunderschönen Tulpen, habe ich mich in meiner violetten Bluse und dem grünen Rock gut angezogen gefühlt. Die Bluse ist schon einige Jährchen alt, ich mag die Farbe und ihre weit geschnittenen Ärmel. 
Die Fotos sind heute farbenprächtig! An einigen Plätzen in Wien, sind richtige Blumenmeere angelegt, voll gepflanzt mit farbenprächtigen Tulpen. Die Wiener Gärtner leisten großartige Arbeit! 

Mode - Die Natur als Vorbild für die schönsten Farbkombinationen 


Wenn wir die Natur für die Auswahl an Farben, als Vorbild heranziehen, gehen wir auf Nummer sicher. In der Natur funktionieren alle Kombinationen aufs schönste. Mein Outfit heute, kommt den lila Tulpen schon sehr nahe. Nur die Nuancen sind dunkler.

Samstag, 6. Mai 2017

Leben & Reisen - Auf dem Weg nach Mailand .. liegt Villach



Das Leben geht manchmal Wege, die im ersten Augenblick nicht schön erscheinen .. oder zumindest nicht am Besten für uns. So musste ich z.B. Anfang April meine Reise nach Mailand abbrechen. Was für eine Niederlage für mich. Im Nachhinein, ist es aber nicht mehr schlimm, sondern wurde zu einer schöne Erinnerung. Da Villach auf dem Weg nach Mailand liegt, ging meine Geschichte gut aus. :)
Ich hatte hier schon oft geschrieben, dass ich mich von meiner Krankheit nicht gerne aufhalten lasse. Mich starke Schmerzmittel und weitere Medikamente nicht daran hindern, Wege und Anfahrten auf mich zu nehmen, um Dinge zu tun und zu erleben, die mir Freude machen. Ich winke beim Wort, Risiko, schon mal gerne ab. Behalte es nur ganz weit hinten im Kopf. 
In diesem Jahr musste ich schon einmal aufgeben, als am Fluss bei Lagerfeuer gekocht werden sollte. Ich hatte einfach schlapp gemacht. Und nun geschah es wieder. Das Wort, Risiko, ist nun etwas präsenter in meinen Gedanken. Auch wenn ich versuche, es weiterhin nicht zu viel Raum einnehmen zu lassen. 
Die Fotos heute, sind schon von Anfang April. Irgendwie habe ich wohl, über einen Monat lang gebraucht, um sie zu sortieren und für einen Beitrag fertig zu machen .. 

Villach in Österreich statt Mailand in Italien 


Anfang April saß ich im Nachtzug nach Mailand, ich liebe diese Stadt mit ihrem schönen Dom und der eleganten Lebensart. Ich wollte bei Pennyblack shoppen und danach mit Blick auf den Dom Kaffee trinken. Von Wien bis Klagenfurt ging alles noch halbwegs gut. Der Kreislauf machte zwar schon lange vor Klagenfurt Probleme, aber das ich es nicht bis Mailand schaffen würde, war mir dann ab Klagenfurt so wirklich bewusst.

Mittwoch, 3. Mai 2017

Outfits - Hellblau mit Rot tragen, roter Rock zu blauer Bluse



Hellblau mit Rot kombiniert, das ist das Farb-Thema des heutigen Looks! 
Farben zu kombinieren ist immer Geschmackssache. Außer natürlich bei den klassischen Varianten in der Mode, wie z.B. schwarz-weiß oder dem Marine Thema in rot-weiß-dunkelblau. Glaube diese Farbkombinationen gefallen fast allen Frauen. Dann gibt es noch die Kombinationen, die von der aktuellen Mode vorgegeben werden. In diesem Frühjahr und Sommer ist eines der schönen Farbthemen, Pink mit Rot zu kombinieren, was mir persönlich sehr gut gefällt. Wobei ich Rot, mit ganz vielen Nuancen zusammen getragen, sehr hübsch finde. Bei dem heutigen Outfit trage ich meinen roten Rock zur hellblauen Hemdbluse aus Venedig. Die Bluse mit Lochstickerei, ist seit dem Kauf im letzten Sommer, eine meiner Lieblings-Blusen. 

Sommerschuhe in rot-weiß gestreift mit roter Schleife 


Es ist ja so, das man alles an Kleidung und Schuhen aufheben kann, solange sie noch in Ordnung sind. Schöne Sachen werden nie unmodern. Selbst dann, wenn man stets nach den neuesten Trends gekleidet sein möchte, denn in der Mode kommt eh alles immer wieder!
So auch die Idee, der Schleifchen an den Schuhen.

Montag, 1. Mai 2017

Beauty - Pflegeöl selber machen - All Natural After Sun DIY



Nach dem Sonnenöl zum selber machen, mit leichtem Lichtschutzfaktor, kommt heute ein Rezept für ein natürliches After Sun Pflegeöl. Die beiden Sonnenprodukte bilden eine schöne Einheit und gehören zusammen wie Sommer und Sonne. Das wunderbare After Sun Pflegeöl aus Johanniskrautöl und anderen natürlichen Inhaltsstoffen, ist die perfekte Pflege nach einem sonnigen Tag im Freien. Das After Sun All Natural Pflegeöl ist schnell und einfach selbst angerührt. Da wir dafür keinen Herd brauchen, da weder Sheabutter noch Bienenwachs geschmolzen werden müssen,  gibt es heute ein Video mit Anleitung zum selber machen, das ich draussen im Freien gedreht habe. Wir brauchen zum Anrühren des After Sun Gesichts- und Körperpflegeöls nur die natürlichen Öle, eine Küchenwaage, einen kleinen Rührbesen und eine kleine Rührschüssel. Mit dieser einfachen Rezeptur, werde sogar ich zu einer der Frauen, die ihre Kosmetik ab und zu gerne selber machen. 
Die Videoanleitung zur All Natural After Sun Pflege, kommt am Schluss dieses Beitrages. Hier nochmal das Video zum 100% natürlichen Sonnenöl.

Johanniskrautöl - natürliche Hausapotheke 


Über Johanniskraut wissen wir fast alle Bescheid. Es ist der Allrounder, in der natürlichen Kräuterapotheke. Johanniskraut kann innerlich und äußerlich angewandt werden. Innerlich meist bei Depressionen, denn das Johanniskraut trägt die Kraft der Sonne in sich. 
Ich verwende das wunderbare Johanniskrautöl gerne äußerlich aufgetragen, daher habe ich auch immer etwas von dem Öl zu Hause. Bei mir kommt es vielseitig zum Einsatz. Ich mache mir daraus zusammen mit Lavendel, Teebaumöl oder Manuka verschiedene Mischungen, zum einreiben, wenn ich mich wo anstoße oder andere Problemchen mit der Haut habe. Ich liebe dieses rote Öl. Natürliche Kräuteröle sollten in der Hausapotheke einen festen Platz haben. 

Samstag, 29. April 2017

Leben, sich älter fühlen als man ist & Mode-gemusterte Kleider



50 wurde vor einigen Jahren als das neue 40 ausgerufen .. wobei König Willem-Alexander zu seinem 50. Geburtstag sogar sagte, 50 sei das neue 30! Zur Zeit scheint es aber doch, zumindest bei einigen Frauen, eher irgendwie anders herum gedreht zu sein. 
Momentan sieht es des öfteren so aus, als wenn wir bei einem erneuten Dreher der Zahlen angelangt wären. Es wird von vielen Frauen nämlich nichts vom tatsächlichem Alter abgerechnet, sondern ganz ungewöhnlich in seiner Art, werden zum eigentlichen Alter, noch einige Lebensjahre dazugezählt! 
Das Netz ist seit Monaten voll von Artikel und Tipps zu Themen wie Wechseljahre, Hitzewallungen, Mode in den besten Jahren und Anti Aging 50Plus. Wahrscheinlich gibt es auch Sportübungen und Fitness-Tipps, extra für uns Menschen ab der Lebensmitte aufwärts, um länger mobil und gesund zu bleiben. Nur lese ich solche Rubriken als Sportmuffel nicht.
Mindestens die Hälfte dieser Artikel, die an uns Frauen gerichtet sind, bei denen das Leben jetzt erst so richtig losgehen sollte, ist von jüngeren Frauen geschrieben. Sie sind also, den Jahreszahlen nach, noch gar nicht da ankommen, worüber sie schreiben und Tipps verteilen. 40 scheint also das neue über 50 zu sein! Best Ager kann man ja auch tatsächlich nicht früh genug werden.
Denn auch ganz junge Frauen reden auf Youtube oder ihren Blogs über Themen, die zum Teil erst erheblich ältere Frauen betreffen. Junge Frauen und Mädchen schminken in Videos nicht vorhandene Falten weg, heben vermeintlich hängende Lider und kaschieren die imaginäre Nasolabialfalte. Es verwundert mich manches mal, ja. Allerdings ist mir selbst die Situation, des sich älter fühlens, nicht fremd. Ich kenne das Gefühl, es kam auch in meinem Leben eine zeitlang vor. Es gab einen Lebensabschnitt, in dem ich um Jahre "vorausgelebt" hatte. 
Jetzt, Jahre später, ist das nicht mehr so. Ich ziehe mich an, so wie es zu meinem Alter und zu meinem Leben passt. Ich mag alles so, wie es gerade ist. Heute gibt es passend zum Text, ein kleines Video mit üppigen Kirschblüten, einem gemusterten Kleid und nah gefilmten Lachfältchen. Weiße Haarsträhnen zwischen der brünetten Haarpracht inklusive. *lach

Gemustertes Kleid mit Spitzenstrumpfhose


Die Strumpfhose in hellem Creme mag ich momentan gerne. Auch wenn es kalt ist und Kleider daher nur mit Strumpfhose zu tragen sind, wirkt diese helle Spitzenstrumpfhose schön frühlingshaft.

Donnerstag, 27. April 2017

Sally Hansen color therapy - Red-y to Glow & Pampered in Pink



Beauty und Kosmetik haben 50 Looks of LoveT. wieder voll im Griff! 
Mein Blogger-Herz gehört dekorativer Kosmetik. Egal wie viele Outfits, Rezepte und Tipps zu Städtereisen mit dem Nachtzug, ich hier schon veröffentlicht habe. Lidschatten, Lippenstifte, Puder, Foundation und Nagellack, bestimmen den Blog-Ablauf wieder erheblich mit. 
Nagellack hat bei mir persönlich einen festen Platz in der Schönheitspflege und in meinem üblichen Beauty-Ritual. Jede Frau hat ja so ihre Routine, wie sie sich pflegt, schminkt und eben zurecht macht für den Alltag und auch für bestimmte Anlässe. Das sind in etwa immer die gleichen Schritte, die mit den Jahren zur Routine werden. Ab und an ändert man etwas daran, aber manches bleibt über Jahre so bestehen. Dazu gehört bei mir Nagellack. Ich liebe es meine Fingernägel mit Lack in Rot, Pink und Violett anzumalen. Waren es vor Jahren gerne noch Farben wie Mojito Madness oder Mint Candy Apple, sind es jetzt eher die klassisch schönen Nagellack Farben die ich lackiere. Es folgt weiter unten noch ein Video zu beiden Nagellacken mit Review zu Konsistenz und Pinsel. Ich lackiere im Film beide Lacke und zeige das Ergebnis. 

Was mir bei Nagellack wichtig ist 


Die meisten Frauen machen, das mögen eines Lackes, an der Haltbarkeit fest. Die ist natürlich ein wichtiger Punkt, allerdings variiert die Haltbarkeit eines Nagellacks von Frau zu Frau doch erheblich. Wenn man also einen Nagellack kauft, weil irgendwo steht, das er mindestens 4 Tage ohne Macken oder Absplitterungen hält, dann muss das nicht heissen, das es dann auf den eigenen Nägeln auch so ist.

Dienstag, 25. April 2017

Mode mal romantisch - Hellblaue Sneaker zum Blumenkleid



Wie, der Schuttcontainer sieht nicht romantisch aus? :)
Okay, ich habe mich als Kontrast zu der sonst echt romantischen Umgebung, vor den Baucontainer gestellt. So wirkt meine Outfit Fotoreihe mit den rosa Blüten gleich nochmal eine Nuance schöner. Denn nur im Frühling, können wir über einen rosa Blütenteppich laufen, das muss schon zelebriert werden! Zumindest von mir, ich gehöre zu den sehr romantischen Frauen. 
Der Frühling feiert wieder sein rosa Kirschblütenfest und ich habe mich dafür ins schönste Blumenkleid geschmissen, das ich im Kleiderschrank finden konnte. Völlig casual getragen, mit Sweaterjacke und Spitzenstrumpfhose zum hellblauen Sneaker. Mode, sportlich-romantisch, kombiniert. 

Große Tasche in Hellgrau und Nude-Ton


Die Tasche in den sanften Nude-Tönen ist von Stella McCartney for Adidas. Die hellblaue Kapuzenjacke die ich über dem geblümten Kleid trage, ebenfalls. Beides ist schon einige Jahre alt. 
Die große Tasche ist aus der Zeit, in der wirklich vieles auch immer in Nude, angeboten wurde. Damals kam auch Nagellack in Nude, groß in Mode. Ich mochte den Trend sehr, aber eigentlich ist der Trend nie wirklich wieder verschwunden. Die Farbe Nude ist bis heute geblieben.

Samstag, 22. April 2017

Kosmetik & Pflege - natürliches Sonnenöl selbst anrühren DIY



Auf 50 Looks of LoveT. gab es schon des öfteren selbst gerührte Kosmetik. Vom rosa Lipgloss aus Himbeeren bis hin zum natürlichen Deo Spray mit Orangenduft, war schon einiges dabei. Diesmal zeige ich ein Sonnenöl zum selber machen, das der Haut gleich beim Auftragen, eine schöne Tönung verleiht. Der Teint wirkt damit zart gebräunt. Naturkosmetik selbst gemacht, kann so schön und glamourös sein!
Natürlich stehe ich als Frau, die sich gerne mit lila getönter Gesichtscreme pflegt und schwarzen Lidschatten aufträgt, nicht gerade für die absolute Natürlichkeit aller Dinge. Ganz klar. 
Vom Ignorieren der incis bis hin zum, Kosmetik selber rühren, ist bei mir allerdings alles möglich. 
Ich esse aber auch vegetarisch, meist in Bio-Qualität, und schiebe mir trotzdem mal etwas nicht so arg gesundes rein. Glaube das ist ganz normal, oder eben auch, sehr menschlich.
Egal wie, ich liebe es ab und an etwas selbst zu rühren. In diesem Jahr wollte ich ein gut duftendes Sonnenöl mit leichtem Lichtschutzfaktor haben, das nebenbei der Haut noch eine schöne Tönung gibt. Gesagt, getan! 
Zum Schluss dieses Artikels zu Sonnenöl und dem Selber-Rühren, kommt noch ein Beauty Video mit Anleitung. Im Abspann habe ich die Outtakes und Hoppalas versteckt, die beim Drehen zustande kamen. psssssst

Kosmetik selbst rühren - Was dabei zu beachten ist 


Kosmetik und Pflege aus natürlichen Inhaltsstoffen, sollte immer in dunklen Glasfläschchen oder Glastiegeln aufbewahrt werden. Alle Utensilien, die zum Anrühren unserer frischen Gesichts- oder Körperpflege verwendet werden, sollten sauber sein. Am besten macht man alles mit Alkohol/Weingeist sauber. Er sollte mindestens 98% Alkohol haben. Wenn ihr eine Oma am Land habt, die selbst Schnaps brennt, geht der vom Alkoholgehalt her wahrscheinlich auch! *lach

Freitag, 21. April 2017

Salat mit Spinat, Apfel, Linsen und Camelina- Leindotteröl



Es gab auf dem Blog in den letzten Wochen wenige gesunde Rezepte zu sehen, obwohl ich da sonst schon viel Wert darauf lege. Denn Leben, oder zeitgemäß Lifestyle genannt, beinhaltet auch das Thema Ernährung. Wenn man in Zeitschriften blättert oder im Fernsehen herumzappt, dann ist Essen schon ein großes Thema. Dem Kochen und Backen wird viel Sendezeit gegeben. Hier auf dem Blog, ist das sonst ebenfalls so. Nur war irgendwie immer etwas los, über das ich schreiben wollte, so das eine meiner Lieblings-Rubriken, Kochen & Essen, zu kurz kam. 

Eiweiß, Low Carb, Äpfel und überhaupt gesundes Essen


Als Blogger erwartet man von sich selbst ja schon ein wenig, up to date, zu sein. Denn wen interessieren schon Ernährungs-Weisheiten, die gestern im Trend lagen?! Nur muss ich ehrlich sagen, gerade auch beim Thema Essen und den diversen Trends ums Essen, blicke ich nicht mehr ganz durch. Aber eigentlich auch egal, denn es gibt so viele Arten der guten Ernährung, wie es Familien gibt. Fast jeder Clan schwört auf die eigene Rezepte Sammlung und lässt sich da nicht dreinreden. Was gesund ist, bedeutet fast für jeden einzelnen Menschen etwas anderes.
Ich kenne Leute die Eierschalen vermahlen und ins Müsli streuen und welche die fast nie Gemüse essen. Jeder dieser Menschen lebt noch, es muss also mehrere Arten geben sich zu ernähren.

Donnerstag, 20. April 2017

Leben - Blauer Himmel .. oder Zeit ins Glück investieren



Glücklich zu sein ist mir wichtig. Klar, der Zustand des Glücklichseins, ist kein endloser. So wie alles, ist auch Glück vergänglich. Ewiger Glückstaumel in unserem Leben, wäre vielleicht auch eine Überforderung und würde daher sowieso, in einer Steilkurve nach unten enden müssen. Aber so weit kommt es gar nicht, denn meist ist Glück ein augenblicklicher Zustand. Zumindest das unbändige Glücksgefühl.
Wenn ich an Glücklich sein denke, dann eher an Momente die mein Herz berühren, mich von innen heraus wärmen und strahlen lassen. Es können alltägliche Dinge sein, die Glück in mir auslösen. Oder auch kleine Überraschungen. Wenn zum Beispiel Augenblicke, ganz unvermutet, zu etwas besonderem werden. 
Das Glücklich sein, lässt sich kaum planen, mit Zwang passiert da rein gar nichts. Aber wir können versuchen offen zu bleiben, damit das Glück, jederzeit in unser Herz hinein kann. 

Mustermix Outfit - Sweater mit Blumendruck zum gemustertem Rock 


Das Outfit mit dem Blumen-Sweater, ist von einem dieser milden Tage, die nach dem Winter so angenehm sind. Weil die Wärme der Sonne, sogar durch die Jacke zu spüren ist. Ja, der Frühling ist schon etwas besonderes. :)

Der Sweater mit dem Blumenmuster hatte zu meiner guten Laune gepasst. Zum gemustertem Rock ebenfalls! Ich mag Mustermix auf alle möglichen Arten. Egal ob mit Streifen, Blumen oder abstrakten Mustern, bunt oder schwarz-weiß, ich mixe da nach Lust und Laune.

Dienstag, 18. April 2017

DIY Rosen aus Papier basteln - wohnen & dekorieren im Frühling



Diese kleine Deko-Idee für den Frühling ist leicht gemacht. Für die Rosen aus Seidenpapier braucht es nicht viel Zeit und nur wenig an Material. Damit geht wohnen & dekorieren im Frühling ganz einfach. Die Röschen wirken am besten dicht an dicht in einem dekorativen Gefäß angeordnet. Das kann von der Pappschachtel bis hin zur leeren Teedose alles mögliche sein. Rosa Seidenpapier bietet sich für die kleinen Rosen sehr gut an, die Dekoration hat dann etwas romantisches an sich. In weiß gehalten, oder gelb, sehen die Blumen bestimmt auch sehr hübsch aus. 
Wie immer kommt in diesem Beitrag zumThema, DIY - Wohnen und dekorieren, ganz zum Schluß noch ein Video mit Bastelanleitung. 

Papierblumen - Rosa Rosen 


Basteln ist jetzt nicht so eine Leidenschaft von mir, also generell. Mich interessieren nur Blumen und Blüten aus Papier.

Sonntag, 16. April 2017

Mode / Outfits mit Volumen - Neuer grüner Rock & neue Schuhe



Der grüne Rock ist an diesem Outfit neu, die schwarzen Schuhe im Ballerina-Stil, ebenfalls. 
In den letzten Monaten hat sich der Stil meiner Kleidung etwas verändert. 
Weit geschnittene Röcke trage ich nun auch sehr gerne mit weiten, lockeren Oberteilen. Frauen und Mode, die ewige Wandlung .. 
Ich nenne diese casual Looks gerne Outfits mit Volumen. Es darf dabei alles wie eine Nr. zu groß wirken und sollte auch nicht auf Figur geschnitten sein. 
Würde es zu der Beschreibung meines Outfits nur einen Text geben und keine Fotos, könnte man nun meinen, ich gehe gerne im übergroßen Kittel oder gar Stoff-Zelt durch Wien ... und dabei habe ich noch nicht einmal den Dutt, den ich dazu trage, erwähnt. *lach

Dezenter Oversize Look mit Pullover und Rock


Auf dem nachfolgenden Foto ist zu sehen, wie ich mich momentan am liebsten kleide. Das Anziehen macht mir so wieder jede Menge Freude. Erstens ist es komfortabel und zweitens fühle ich mich furchtbar schlank in dem etwas zu weiten Pullover und dem voluminösen Rock.

Donnerstag, 13. April 2017

Schminktutorial Augen Make up Grün - Eyeliner & Schlupflider



Das Schminktutorial heute, ist für ein Augen Make up in Grün und Silber. 
Es ist von der Technik her optimal, um kleine Augen größer wirken zu lassen. Das Make up kaschiert Schlupflider und gibt den Augen eine schöne Form. Das Augen Make-up ist also optimal für etwas ältere Frauen mit Schlupflidern, so wie ich eine bin. :)
Es ist vom Auftrag der Lidschatten her ähnlich, wie das einfache Augen Make up mit Banane, das ich letztens schon per Video gezeigt hatte. Diesmal ergänze ich die dunkle Banane mit einem kräftigen Grünton, der die Augen strahlen lässt. 
Das bewegliche Lid, ist bei dieser Variante die Augen zu schminken, in Silber gehalten. 
Der Look eignet sich für ein Tages-Make-up und auch für eine abendliche Veranstaltung. In dem heutigen Video zeige ich auch, wie der Eyeliner bei Schlupflidern besser hält. 
Es gibt im Netz diverse Anleitungen zum, richtig schminken ab 50. Das "richtig" vor dem Wort schminken, finde ich aber etwas zu hoch gegriffen. Denn, wir Frauen über 50 sind individuell und schminken uns daher passend, zu unserer Augen- und Gesichtsform. 

Lidschatten für das Augen Make up in Grün und Silber 


Wie viele gute Beautyblogger, schminke auch ich die meisten meiner Looks mit Lidschatten von MAC Cosmetics. Das hat ganz praktische Gründe. Es gab von MAC schon vor vielen Jahren leere Paletten zu kaufen, die man dann nach Wunsch selbst befüllen konnte. Daher hatten immer schon viele Make up Artists diese Marke verwendet und geschätzt. Das System funktioniert mit Magnet, so das man nach Lust und Laune die Farben reintun und auch wieder rausnehmen kann. Die leeren Paletten kann man nach eigenen Vorstellungen, bunt, nach Farbthema, kalten und warmen Farben oder welchem Schema auch immer, so selbst gestalten. Besser und praktischer, geht es für Frauen die sich gerne variantenreich schminken, fast nicht. 
Jetzt, Jahre später haben viele Kosmetik Marken so ein System im permanentem Sortiment, aber damals war es eben etwas besonderes. Und da ich die Qualität der Schminkprodukte gut finde, bin ich dabei geblieben. 

Zu meinen Looks für die Augen, zeige ich auch immer die Farben zu den einzelnen Lidschatten genau her. Falls ihr also Lust habt, ein Augen Make up nachzuschminken, könnt ihr die entsprechenden Farbtöne eurer Lieblings-Kosmetik raussuchen.
Es sind bei diesem grünen Make up Green-Smoke, Humid, Forgery, Carbon und Mylar. 
Die wichtigste Farbe bei dem heutigen Look, ist ein mittleres, kräftiges Grün. Dann brauchen wir dafür noch einen dunklen, rauchigen Grünton und ein helles Silber. Mit schwarzen Lidschatten wird der Eyeliner haltbarer gemacht, so das der Look auch für abends zur Party und anderen Anlässen durchhält. Ein heller matter Beigeton, kommt zum Schluss noch zum Verblenden dran.

Dienstag, 11. April 2017

Der Rock zu lang oder der Mantel zu kurz - Kein Mode-Drama



Wenn es um Kleider und Röcke zum Mantel getragen geht, dann kommt die Sprache meist sehr schnell, auf die unterschiedlichen Längen. Wenn der Mantel länger ist, als die darunter getragenen Röcke und Kleider, dann ist modisch alles am Besten! Ist jedoch der Mantel kürzer, als die darunter getragene Kleidung, dann sind meiner Erfahrung nach die meisten Frauen raus aus dem Thema. Der kürzere Mantel scheint also für die Mehrheit der Damen, die über Mode reden, ein No-Go zu sein. Ja fast schon ein Mode-Drama! 
Selbst trage ich es aber öfter so rum, nämlich so, das der Rock oder das Kleid, unten beim Mantel rausgucken dürfen. Es ist für mich auf diese Art, fast schon ein eigener Look. So wie hier mit schwarzem Plisseerock und Wintermantel. :)

Schwarz, Weiß, Nude - Details zum Outfit  


Auf dem nachfolgendem Bild sieht der Rock auf meinem Monitor eher Dunkelblau aus. Tatsächlich ist er aber schwarz mit einem abstrakten Blumendruck in Weiß. Das Top ist in der Farbe Nude mit schwarzen Blockstreifen. 
Insgesamt fand ich das Outfit aber zu brav kombiniert, glaube das lag an dem blassen Nude-Ton vom Top.

Sonntag, 9. April 2017

Kosmetik & Schminken ab 50 - Concealer gegen Rötungen


Was genau soll bei Frauen ab 50 anders sein beim Schminken? Jede Haut ist doch unterschiedlich und altert dementsprechend auch anders!
In den sogenannten besten Jahren ist der Unterschied von einem Hautzustand zum anderen, natürlich nicht geringer ,als in jungen Jahren. 
Was allerdings fast immer so ist, das sich etwaige Hautprobleme oder Problemchen, meist mit den Jahren nicht verbessern, sondern zunehmen.
Bei mir betrifft das fleckige, rote Hautstellen. Meine Haut neigt zu wenig bis gar keinen Unreinheiten. Jetzt, mit dem Beginn der Hormonumstellung in den Wechseljahren, sind allerdings ab und zu kleine Pickelchen aufgetaucht. Damit kann ich aber gut leben. Da verwende ich kein spezielles Kosmetikprodukt dafür oder dagegen. Sondern lasse die kleinen, hormonell bedingten, Hautunreinheiten einfach von selbst abheilen. 
Auf dem nachfolgendem Foto sind meine Gesichtsrötungen auf dem ungeschminktem Gesicht gut zu erkennen. Da kommt das Color Correcting, also das abdecken mit farbigem Concealer, ins Spiel!
Mit grünem und beigen Concealer, ich mische sie immer, ist nach dem Schminken, von den roten Stellen im Gesicht, nichts mehr zu sehen. 
Ganz zum Schluss kommt noch ein Beauty Video, da sind dann auch die Rötungen auf und neben der Nase zu sehen. Auch diese roten Stellen, verschwinden mühelos, unter dem Concealer.  

Schminkprodukte für den Teint, sollten sich nicht in den Falten absetzen


Mit 20 konnte ich mich zukleistern ohne Ende, mein Gesicht war so glatt und vor allem feinporig, so das nichts irgendwo von dem Produkt "hängen bleiben" konnte. 
Seit ca. 5 Jahren muss ich schon sehr auf Texturen und auch auf die Pigmentierung, der verwendeten Schminkprodukte, achten. 
Denn wenn sich Concealer oder Foundation in den Falten sammeln, ist das kein schönes Schminkergebnis.

Freitag, 7. April 2017

Mode/Freizeitoutfit - Rock, bestickter Pullover, Parka & Sneaker



Freizeit in der Stadt bedeutet meist, rein in den nächsten Rummel, nach dem vorherigen Rummel! 
Außer natürlich man begibt sich an ein, für die Stadt, ruhiges Plätzchen. Ja es gibt diese Oasen in Wien, eine davon sogar direkt am prachtvollen Ring. Mit direktem Blick, wenn man nach oben schaut, auf die Spitze des Stephansdoms. Dieses Ruhe-Paradies, frei von Hektik, ist der Stadtpark. 
Für diesen Park braucht man nicht zwingend ein legeres Freizeitoutfit, die Wege sind meist gesittet und asphaltiert oder mit Schotter bestreut. Für echte Natur, müßte man freilich schon ein wenig raus fahren aus Wien. 
Ich nenne meinen Look aber trotzdem Freizeitoutfit, denn viel sportlicher gekleidet, wird man mich wahrscheinlich nie antreffen. Meine Füße stecken in Sneaker! 

Pullover mit Blumenapplikation und kleinem Rüschenkragen


Diesen Pullover habe ich noch nicht lange, daher war er auch erst einmal hier auf dem Blog zu sehen. Es war damals ein Outfit mit Mantel und gelben Handschuhen
Mit diesem Pulli habe ich tatsächlich einmal ein absolutes Trendteil gekauft, trage ihn aber trotzdem gerne.

Mittwoch, 5. April 2017

Concealer Paletten mit Grünton - Rötungen im Gesicht abdecken



In den letzten Wochen hatte ich in 2 Concealer Paletten investiert. Color Correcting ist momentan ja der Beauty Trend! Daher gibt es zur Zeit ganz viele Concealer Paletten auf dem Kosmetik-Markt. Diese beiden farbigen Paletten, sind meiner Meinung nach wirklich gut, daher möchte ich sie samt Beauty-Video und Swatches genauer zeigen. 
Es handelt sich bei den Paletten um die Master Camouflage Concealer Palette in der Farbe 01 Claire/Light von Maybelline New York und das Pure Perfect Concealer kit von IQ Cosmetics. 
Ich decke schon seit vielen Jahren meine Hautrötungen neben der Nase, der Nase selbst und am Kinn mit farbigen Schminkprodukten ab. Bevorzugt mit den Farben Gelb und Grün. Diese beiden Farben neutralisieren Rot am besten.
Schon 2011 hatte ich dazu einen Beitrag über Korrektur Puder, in verschiedenen Farbtönen geschrieben. Mit farbigen Puder als Finish über der Foundation aufgetragen, kann man den Teint ebenfalls sehr gut ausgleichen. Mit dabei war auch ein Puder in lila. Bei den beiden Concealer Paletten heute, ist kein Lila oder Blau dabei. Vor 6 Jahren waren mir Lila oder Blau noch wichtig. Da sich mein Teint in den letzten Jahren verändert hat, brauche ich zur Zeit zum kaschieren, keine Farben aus dem Blaubereich.
Für alle die nicht so gerne lesen mögen, sondern lieber Videos über Kosmetik und Beauty anschauen wollen, gibt es ganz unten von diesem Beitrag, ein Video zu den zwei Paletten. 

Concealer Paletten mit Grün - Rötungen kaschieren 


Momentan gibt es gefühlt von jeder Kosmetikmarke ein Concealer Kit. Die meisten von ihnen beinhalten auch Grün als Korrekturfarbe. Bei den folgenden Korrektur Produkten die ich aufzähle, ist ebenfalls jeweils ein Grünton, zum abdecken von Rötungen, enthalten. 
Bei DM hatte ich eine kleine Concealer Palette mit 4 Farben von s.he stylezone um nicht einmal 4€ gesehen. Aber auch essence bietet so ein Korrektur Kit mit mehreren Farben sehr günstig an. 
Von L´Oreal gibt es seit einigen Wochen die Infaillible Total Cover Concealer Palette mit 5 Farben, davon 3 Beigetöne und jeweils einem Grün und Lila.

Dienstag, 4. April 2017

Leben - Alle Menschen sind klug, die einen vorher, die anderen



nachher. 

Einige von euch kennen bestimmt das Gleichnis vom verlorenen Sohn. In dem einer von zwei Söhnen den alten Vater und sein Zuhause verließ, um sein Glück außerhalb zu finden. Als er in der weiten Welt dann aber leider scheiterte, kehrte er demütig und voller Reue, nach Hause zurück.
Sein Bruder hingegen, verließ nie das Zuhause, vor allem deswegen nicht, um dem alten Vater bei der schweren Arbeit zu helfen, ihn zu unterstützen, ihm beizustehen.  
Der heimgekehrte Sohn, wird vom Vater liebevoll empfangen. Am darauf folgendem Abend, wird die Rückkehr des verlorenen Sohnes, vom Vater mit einem üppigen Fest, ihm zu Ehren, gefeiert! Der Sohn, der immer da war, ihm stets half, bekam vom Vater nie zuvor eine Feier ihm zu Ehren. 
Ich muss sagen, als Kind fand ich das ziemlich ungerecht. Von Reue und der Kraft die es kostet umzukehren, hatte ich noch nicht viel Ahnung. Wohl wußte ich aber, das mein Fernsehverbot etwas kürzer ausfiel, wenn ich ehrlich zugab etwas angestellt zu haben. So ist man als Kind, eben erst in der Lernphase, was Moral, Ehrlichkeit und Verantwortung angeht. 
Was sich mir aber ziemlich bald erschloß, war der Umstand, das es kein Aufsehen erregt und auch so gut wie nie gefeiert wird, wenn man einen Fehler erst gar nicht begeht! Vorher klug zu sein, macht wenig Wind. Diese Erkenntnis blieb. Sie hat für mich bis heute Gültigkeit.

Sonntag, 2. April 2017

Vergessene Orte in Österreich ...Das Video zu Lost Places



Kennt ihr Lost Places, habt ihr in eurer Umgebung oder sogar auf Reisen schon welche entdeckt? 
Vor einigen Tagen hatte ich einen der vielen Lost Places entdeckt, also einen Ort der verlassen ist und dessen Zukunft ungewiss. Sich zu trauen, einen der verlassenen Orte zu betreten und zu filmen, ist schon seit Monaten so etwas wie Kult. Ja Kult, denn Trend wäre als Wort viel zu wenig, für dieses Abenteuer. 
Also ich nenne es Abenteuer. Denn man muss wissen, dass ich von Natur aus ein Angsthase bin. Aber ich sage mir, das es bestimmt besser ist, mit dem älter werden etwas Mut zu entwickeln, als vielleicht sogar noch ängstlicher zu werden. Das Forgotten Places Video, kommt zum Schluss dieses Beitrags. :)

Lost Places .. Österreich 


Zu den ungeschriebenen Regeln gehört es, dass die Lost Places zwar gefilmt oder fotografiert werden dürfen, aber man darf nicht sagen wo sich der Ort befindet, an dem man filmt.

Donnerstag, 30. März 2017

Mode & Outfits - Die Cargohose zum Long-Cardigan tragen



Die grüne Cargohose, zählt seit der Reise nach Hamburg, zur alten Bekannten hier auf dem Blog. War sie doch Teil meines Reiseoutfits im Jänner. Danach bekam die Hose im Military Stil, sogar ihre eigene Modereihe, mit 3 Outfits in Folge.
So eine erfolgreiche Karriere hatte eine Hose noch nie auf meinem Blog! Außerdem fühlte ich mich, so mit eigener Modestrecke zu einem einzigen Kleidungsstück, wie eine richtige Fashionbloggerin! Was so ein paar Fotos ausmachen...hihi
Jetzt ist mittlerweile der Frühling da und die grüne Cargohose kommt mit in die neue Outfit-Saison. 

Blogger-Frisuren - Der Dutt 


Der Dutt ist vor einigen Saisonen, stark gehyped von Bloggern, stadtfein geworden. Was mir sehr zugute kommt. Ich mag es ja gerne praktisch, das verdanke ich wohl meinem Tierkreiszeichen, dem Steinbock. Jedenfalls ist der Dutt im letzten Jahr zu meiner zweitliebsten Frisur geworden. Und er ist es auch bis jetzt geblieben.

Montag, 27. März 2017

Frauen und ihre schönsten Seiten - Leben, Mode & Peeptoes



Schöne Seiten gibt es viele. Im Leben, im Internet und auch an uns selbst. Über die schönsten Seiten unserer Figur, Figur und Lieblingszonen betreffend, hatten einige Frauen einschließlich mir, bereits vor einiger Zeit geschrieben. Heute möchte ich über schöne Seiten schreiben, die mich als Frau und auch Bloggerin, inspirieren. Sei es wegen der gezeigten Mode, den Outfits, den Ideen oder der Einstellung zum Leben, die mir vieles, auch die Wechseljahre und das (glücklich) Älter werden, leichter machen. In diesem Sinne, möchte ich heute auch zu sechs Frauen und ihren Blogs, etwas sagen.
Außer den Links zu inspirierenden Bloggerinnen, möchte ich noch ein Outfit mit Peeptoes zeigen. Meine absoluten Favoriten für den Frühling und auch Herbst. Damit fühle ich mich an den Füßen noch angezogen, aber auch schon schön luftig beschuht, für die wärmeren Tage. Meine Peeptoes sind aus schwarzem Lackleder und haben einen hohen, aber bequemen Keilabsatz. Die Tasche habe ich in sehr mattem, schwarzen Leder, dazu ausgewählt. Der Kontrast gefällt mir sehr. :) 

Outfit mit Pliseerock & Peeptoes 


Der Plisseerock ist eine der besten Investitionen/Kleidungsstücke, die ich mir in den letzten Monaten neu für den Kleiderschrank, zugelegt hatte. Er trägt sich angenehm und sieht elegant aus. Mit dem Rock fühle ich mich, egal in welcher Kombination getragen, gut angezogen.

Sonntag, 26. März 2017

Was mich glücklich macht - Schneeglöckchen & French Toast



Das Leben will gelebt werden. Immer in die eine Richtung, nämlich vorwärts. Daher macht es auch bestimmt Sinn, vorauszuplanen. 
Sich Gedanken über etwas im Voraus zu machen, oder auch mit dem Blick zurück, Vergangenes zu analysieren, ist fest verankert in unseren Gedankengängen. Wer vorausschauend agiert, gilt als vernünftig. Wer zu fest an der Vergangenheit hängt, eher schon als etwas schrullig. 

Den Tag leben 


Je älter ich werde, um so mehr gelingt es mir den Tag zu leben. Das mag komisch klingen, aber ich war da tatsächlich nie wirklich gut darin. Meist war ich mit den Gedanken, immer schon, einen Tag in der Zukunft. Besonders fiel das an Geburtstagen auf, die mochte ich nie feiern. 
In der Serie Ally McBeal, sagt einmal der Boss von Ally zu ihr .. Du möchtest deinen Geburtstag nicht feiern, weil du dann genau an diesem einen Tag, in dieser Sekunde, leben müsstest. Und das kannst du nicht. Ich weiß nicht mehr genau ob er gesagt hat, das willst du nicht oder das kannst du nicht. Aber etwas in der Art war es. Dieser Satz hatte mich damals genau erwischt, mich aufgeblättert wie ein Buch. 


Den Tag zu leben macht mich glücklich 


Ally McBeal ist schon viele Jahre her, es hat sich seither vieles verändert. Unter anderem das, dass ich gelernt habe, im Hier und Jetzt zu leben. Heute weiß ich, den Tag zu leben ist um so vieles leichter, als gedanklich ewig einen Schritt voraus zu hetzen. Denn vieles vor dem man im Gedanken Angst hatte, trifft dann tatsächlich, gar nicht ein. Klar, es passiert oft etwas überraschendes, aber meist etwas anderes, als das, an das man gedacht hatte. Für die Eventualität ist man selten wirklich passend eingestellt und gerüstet.

Freitag, 24. März 2017

Frauen und neue Frisuren - Buntes Kleid und schräger Pony



Heute geht es um das Outfit, das ich bei diesem Schmink-Tutorial getragen hatte. Für das Video hatte ich ein geblümtes Kleid an und eine Strickweste in pudrigem Altrosa. 

Es geht heute aber auch, um meine neue Frisur! Gut, neue Frisur klingt vielleicht etwas hochtrabend dafür, dass ich mir einen schrägen Pony geschnitten habe. Da ich aber seit ca. 30 Jahren immer lange Haare hatte, und die rundherum gleich lang trug, ist der Pony schon ein großer Schritt gewesen. 
Hatte hier auf dem Blog schon öfter erzählt, dass ich mir die Haare seit über 30 Jahren selber schneide. Und so habe ich mir den Pony ebenfalls selbst geschnitten. Ihr könnt euch denken, wie erleichtert ich war, dass mir das Ergebnis gefiel. Im Endeffekt ist nichts dramatisches geschehen, Frauen ändern sonst viel häufiger ihre Frisur. Haare und neue Frisuren sind in Beautyforen, Thema Nr.1. Erst danach folgen Nagellack und Nail Designs. Weit abgeschlagen davon dann, Gesichtspflege und dekorative Kosmetik. 
Im Video-Tutorial zum Thema, kaschieren von Schlupflidern, war mein schräger Pony schon zu sehen. Das folgende Bild ist ein Ausschnitt aus dem Film. Daneben als Vergleichsbild die alte Frisur. 

Dienstag, 21. März 2017

Augen größer schminken, Schlupflider - Lidschatten auftragen



Schminken ist ein großes Thema bei Frauen die über Beauty und Kosmetik bloggen. Allerdings nicht bei Frauen und Bloggern ab 50. Da geht es meist mehr um Gesichtspflege statt um dekorative Kosmetik. Zu Schlupflidern, also Augen deren bewegliches Lid durch Absinken der Haut darüber nicht mehr sichtbar ist, gibt es also kaum Schmink-Tutorials. Zumindest nicht von Frauen, im entsprechendem Alter. Meist schminken junge Frauen Anleitungen zum vergrößern der Augen bei Schlupflidern, die aber für Frauen jenseits der glatten Haut um die Augen, nicht besonders aussagekräftig sind. Es macht nun einmal einen Unterschied, Lidschatten und Eyeliner auf einer reiferen, und daher weicheren, Haut aufzutragen. Jede Frau über 40, die sich mit Lidschatten und Eyeliner schminkt, weiß wovon ich rede. Man zieht während dem Auftragen des Lidschattens die Augenbraue nach oben, um die Haut über dem Auge für das Schminken zu straffen. Nach dem Schminken fällt, schwups, alles in den Ist-Zustand zurück .. und das Augen Make up hängt traurig nach unten. Wie es auch bei Frauen ab 50 geht, ein Schlupflid zu kaschieren, zeige ich heute.
Im folgenden Beitrag schreibe ich aus meiner Sicht, einige wichtige Punkte auf, die ich beim Schminken der Augen beachte. Außerdem gibt es ein Vorher-Nachher Foto. Auf dem Bild oben ist das Ergebnis der geschminkten Augen zu sehen. Ganz zum Schluss gibt es noch ein genaue Anleitung von mir und meiner Art mich zu schminken, in Form von einem Video-Tutorial. 

Schminktechnik bei Schlupflider & Pinsel und Lidschatten


Was ich hier zeige, ist meine persönliche Technik, mir die Augen größer zu schminken und mit Farbe das Auge zu betonen. Ich bin weder Kosmetikerin noch Make up Artist. Sondern eine Frau 50+, die sich seit mehr als 30 Jahren schminkt. Von 2010 an hatte ich als Beautybloggerin, schon viele meiner Make up Ideen und geschminkten Looks, hier gezeigt. Daran möchte ich nun wieder anknüpfen. 

Auf dem folgendem Bild ist das Werkzeug zum Schminken zu sehen. Für mein komplettes Augen Make up brauche ich außer den Lidschatten, eine Eyeshadow Base, oder auch Primer genannt, Eyeliner, 4 Pinsel und Mascara.

Montag, 20. März 2017

Layering-Look - ü30Blogger & Friends



Grüß euch zur ü30Blogger Aktion im März! Unser Thema dieses mal, der Layering-Look!
Erst dachte ich gut, Layering, was ist das denn genau? Klar, den Begriff kennen wir wohl alle, ich natürlich auch. Aber so bewußt, hatte ich noch nie ein Outfit im Lagenlook zusammengestellt. Also was tun, mitmachen, oder das Mode Thema Layering auslassen? 
Fast vor Schluß, am letzten Tag, hatte ich mich dazu entschlossen mitzumachen. Jetzt, wo das Outfit online gegangen ist, bin ich raus. Ich habe keine Ahnung, ob das was ich anhabe, einem Layering-Look nahe kommt. Vielleicht sind es auch nur drei Kleidungsstücke übereinander angezogen. *lach
Zu unserem Blogger Netzwerk ü30Blogger, möchte ich noch sagen, dass wir dort zu einem großen Teil Blogger über 50 oder auch ü40 sind. Das 30 im Namen bezieht sich auf, ab 30. Wenn ihr einen Blog habt, aber die 30 schon lange Zeit überschritten habt, seid ihr bei uns auf jeden Fall richtig und herzlich Willlkommen! 

Zurück zum Mode Thema Layering Look. Ich weiß, das hier viele ehrliche und nette Frauen mitlesen, euch bitte ich um eure Meinung. Trage ich heute ein praktisches Outfit für die Übergangszeit, da ich durch 3 Schichten Kleidung für jede Temperatur gerüstet bin, oder kommt es dem Lagenlook nahe? Falls ich daneben gehauen habe, mit meinem Lagenlook, werde ich es überleben. Sagt es, wenn ihr es wisst, gerne in den Kommentaren. 

Ganz unten im heutigen Blog Artikel, kommt ein Linkup zu allen Modebloggern, die bei der Blogparade mitmachen.

Samstag, 18. März 2017

Glutenfrei leben - Backen mit Quinoamehl & Kokosblütenzucker



Da die Rouladen mit Quinoa letzte Woche so gut angekommen sind und es scheinbar dazu kommt, das Quinoa bald einen der vorderen Plätze inne hat, wenn es um gesunde Ernährung geht, lege ich heute noch ein Rezept damit nach. Für diesen Kuchen heute, ist es das beste, Quinoa gleich gemahlen zu kaufen. Dadurch erspart man sich das Kochen und kann gleich anfangen den Quinoakuchen mit Schokolade und Nüssen zu backen. Das ist mir persönlich lieber, ich mag das unkomplizierte Backen gerne.
Quinoa zählt zu den Low Carb Nahrungsmitteln. Mir persönlich ist das ziemlich egal, aber einige Frauen die ich kenne, nehmen momentan mit Low Carb Ernährung erfolgreich ab. Daher habe ich es dazugeschrieben. 
Mir selbst gefällt der Quinoa-Kuchen wegen dem schokoladigen Teig und der teilweise flüssigen Schokolade beim Anschnitt. Auf dem ersten Foto ist die geschmolzene  Schokolade, bei dem köstlichen Kuchenstück, gut zu sehen. Das schmeckt so richtig gut! Glutenfrei ist der Kuchen ohne Mehl sowieso. Gesüßt wird er mit dunkler Schokolade und Kokosblütenzucker. 

Schokoladenkuchen mit Quinoa - Zutaten und Rezept in Cups angegeben


Um die Zutaten in Cups abzumessen, habe ich so eine Matrjoschka Figur, bei der jeder Teil einer Maßeinheit in Cups entspricht. Sie beginnt bei 1 Cup und geht bis 1/4 Cup runter. 
Wenn ihr vorhabt viel zu backen, lohnt es sich in einen Cups Messbecher oder ähnliches zu investieren. Erstens macht das Backen so Spaß, es ist einmal etwas anderes, außerdem sind viele Rezepte in Cups angegeben. Klar, man kann auch mit einer Kaffeetasse messen, aber bei einem 3/4 Cup, muss man dann schon nach Gefühl gehen. So Cup-Einheiten gibt es süß gestaltet, wie meine Matroschka oder auch als Cup-Skala in großen bunten Löffeln eingraviert, die sehen in der Küche dann auch dekorativ aus.

Donnerstag, 16. März 2017

Jeanskleid, Parka und Fransenweste - Grün mit Blau kombinieren



Jeanskleider sind in diesem Frühling wieder ganz groß im Mode-Rennen mit dabei, sind sie doch im Trendbarometer ziemlich nach oben geklettert! Mir soll es recht sein, ich mag Jeansröcke und Kleider sowieso. Also habe ich die Chance ergriffen, mir eines der neuen Kleider zu schnappen, als in den Geschäften die frische Denim-Ware ausgepackt wurde. Es gibt die Jeanskleider von hell und verwaschen, bis hin, zu ganz dunklem Blau. Ich selbst, habe mir in einem mittleren Jeansblau, am besten gefallen. Ganz hell, fast Himmelblau, sehen die Kleider aber auch sehr schön aus. 


Mode - Das Jeanskleid mit Fransenweste und grünem Parka tragen


Irgendwie scheint mir mein Look heute "in & out" zugleich zu sein. Das Jeanskleid in, die Weste wegen der Fransen out, oder? Ich trage sie aber so gerne, irgendwann wird sie bestimmt wieder "in" sein, ich kann warten. *lach
Ich finde gerade bei diesem Outfit, dass die helle Fransenweste einen schönen Übergang vom Jeanskleid zum Parka macht. Sie verbindet beides so sanft. Gut, Grün mit Blau zusammen zu tragen, ist nicht meine favorisierte Farbkombination, ich habe da immer gerne auch noch Weiß oder Cremé mit im Boot.

Mittwoch, 15. März 2017

Ostereier & Blüten aus Papier basteln - DIY Osterdeko Video



Wie in einem der letzten Beiträge zu lesen war, wohne ich ziemlich puristisch, ohne Vorhänge, Bilder, Teppiche und dergleichen. Es ist schon fast ein Hang zum minimalistischen Wohnen. Selbst meine Küche ist nur mit dem Notwendigen ausgestattet. Aber schon so, das ich meine, darin ohne Abstriche kochen zu können. 
Wenn ich Abwechslung möchte, oder doch einmal den Drang nach Dekoration verspüre, dann bastel ich mir meist etwas aus Papier. Diese Art zu dekorieren, passt zu meinem Lebensstil. Ich gehöre nicht zu den Frauen, die am Materiellen hängen. Materielle Dinge oder Besitz, geben mir nicht das Gefühl von Luxus, sondern eher das Gefühl angebunden zu sein. Deko-Ideen aus Papier, kommen mir daher immer recht. 
Seit einiger Zeit, mache ich nun ebenfalls Videos, mit meinen DIY Ideen und Dekorationen. Diesmal ist es etwas für Ostern geworden. Und zwar Ostereier und kleine Blütenknospen aus Papier. Die Bastelanleitung folgt ganz unten in diesem Beitrag. 

Osterdekoration aus einem Zweig/Ast und Papier 


Dieser Osterzweig, ist die minimalistische Art, für Ostern die Wohnung zu schmücken. Wir suchen uns dafür einfach nur Papier in den passenden Farben und etwas Bast für die Schleifen. Den Ast finden wir Dank des kräftigen Windes, sogar in der Stadt,  in einem der zahlreichen Parks. Als Vase kann jede leere Flasche dienen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...