Montag, 26. Juni 2017

Sommeroutfits - Maxi Rock in Weiß zu Flip Flops in Silber



Sommermode mit Volumen - Outfits mit viel Stoff, oder auch bauschig geschnittene Kleidung, liegen bei mir voll im Trend. Ich trage diese voluminösen Looks mit großem Wohlbefinden und viel Freude! 
Der lange weiße Maxi-Rock, ist schon seit Jahren Teil meiner Sommergarderobe. Seit diesem Frühjahr, kombiniere ich ihn gerne mit weit geschnittenen Oberteilen. Zusammen ergibt das ein Outfit mit fast bodenlangem, bauschigen, Rock zu einer eher hochgeschlossen und leger geschnitten Bluse. Alles in allem also eine Menge an Stoff. Trotzdem finde ich es perfekt für heiße Sommertage.

Den Sommer in Weiß, Silber und Pastellfarben feiern 


Der Sommer ist nun auch offiziell eröffnet, begonnen hatte er in diesem Jahr allerdings schon viel früher. Es duftet schon seit Ende Mai/Anfang Juni nach Sonnencreme und Drinks mit Kokosnuss. Gebräunte Arme und Beine gucken aus knappen Outfits und die Nächte sind von den Temperaturen her, ganz stadttypisch, tropisch! Somit war die Sonnenbräune schon im Juni da und wirkt zu Silber, Weiß und Pastellfarben gleich nochmal so sommerlich unbeschwert.

Freitag, 23. Juni 2017

Das Mozartgrab in Wien St.Marx - Besuch zur Fliederblüte



Sehenswürdigkeiten und besondere Plätze in Wien - Einer der schönsten Orte in Wien, ist der St.Marxer Friedhof. Der Biedermeier Friedhof liegt als grüne Oase mitten in der Großstadt und steht unter Denkmalschutz. Hinter den Mauern von St.Marx liegt ein Stück Paradies, das unter anderem auch das Mozartgrab beherbergt. W.A. Mozart bekam hier ein Denkmal gesetzt, nachdem er zuvor in einem einfachen Grab in St.Marx bestattet wurde. 
Am Ende dieses Beitrags folgt noch ein Streifzug durch den verzauberten Friedhof per Video. 

Besuch des St.Marxer Friedhofs zur Fliederblüte


St.Marx ist immer schön, denn der Ort ist irgendwie magisch und anziehend. Ganz besonders sehenswert, ist der Friedhof zur Fliederblüte Ende Mai oder Anfang Juni. Wir Wiener besuchen den Friedhof mit dem Mozartgrab gerne wenn alles herrlich und in zartem Lila blüht. Der Duft schwebt dann mit jedem Schritt mit, umhüllt und tut gut. Ich liebe Fliederduft und freue mich daher jedes Jahr wieder darauf. :)

Donnerstag, 22. Juni 2017

Topfgucker - Österreich & Deutschland kochen fruchtig-pikant



Bloggerinnen miteinander - Deutschland kocht mit Österreich. Heute steht unser monatliches Topfgucker-Kochen auf dem Programm. Ich freue mich sehr darüber, mit Heidi kochen und backen zu können. Auf diese Entfernung klappt das natürlich nur virtuell, aber das macht es um so spannender! 
In diesem Jahr stehen unsere Rezepte jeden Monat unter einem anderen Motto. Der Juni wird bei uns fruchtig-pikant. Gefragt war also ein pikantes Gericht mit Obst. Welche Früchte verkocht wurden, blieb jeder von uns selbst überlassen. Ich habe mich für die gesunde Erdbeere entschieden und daraus einen fruchtig-pikanten Salat zubereitet. Zu dem Rezept für fruchtigen Salat gibt es auch ein Video, das Schritt für Schritt, die Zubereitung zeigt. Es kommt am Ende dieses Beitrags.


Erdbeersalat mit Laugengebäck/Brot und Erdbeerdressing 


Ganz viele Früchte eigenen sich dazu, sie pur, süß oder eben pikant zu essen. Obst braucht nicht immer eine süße Umgebung, um gut zu schmecken. Ich persönlich esse gerne fruchtig-pikant. Für das Rezept heute, habe ich die Erdbeere zusammen mit Stangensellerie, Salatgurke und Pfeffer zubereitet. Wobei Pfefferkörner schön länger als ideale Ergänzung zu süßen Erdbeeren zählen. 

Der Erdbeersalat wird mit Erdbeerdressing gegessen. Das Brot, in meinem Fall eine Laugenstange, kommt gleich mit rein in den Salat.

Dienstag, 20. Juni 2017

Schwarz im Sommer tragen - Mode & Outfits in dunklen Farben



Modethema - Dunkle Farben im Sommer tragen. 
Schwarz kann ich persönlich immer tragen, auch wenn es Sommer ist und 30° heiß. Im letzten Jahr kam an Sommerkleidung in dunklen Farben, zu Schwarz und Dunkelblau, bei mir noch Dunkelbraun hinzu. Mein dunkelbraunes Ensemble kam als sommerliches Outfit, sehr gut an. Dunkelbraun scheint an Sonne und Hitze zu erinnern und reiht sich somit, bei vielen Frauen, in die von ihnen gern getragenen Farben für einen Sommerlook mit ein. 
Bei Bordeauxrot sieht es ein klein wenig anders aus, das passt für manche Frauen eher in den Herbst und Winter. Vielleicht auch, weil die Farbe an herbstlich rotes Laub erinnert. Hier nochmal der Link zu meinem Outfit in dunklem Rot

Sommermode in Schwarz - Lady in Black auch im Sommer


Schwarz hat bei mir das ganze Jahr die Nase vorne, wenn es um meine liebsten Outfits geht. In schwarz gekleidet fühle ich mich wohl und immer gut angezogen. Egal ob bei Minusgraden oder bei über 30° im Schatten. Sommer und Outfits in dunklen Farben, schließen sich für mich nicht aus, die beiden gehen prima zusammen. 

Sonntag, 18. Juni 2017

Leben nach der Natur - Das Wasser läuft den Berg nicht hinauf



Leben - besser älter werden, oder so. 
Wie das gut, oder vielleicht sogar besser Älterwerden, funktionieren soll? Das ist wohl für jeden einzelnen ein ganz persönlicher Weg, den es gilt herauszufinden und zu leben. Denn gute Lebensqualität ist nichts, das man leichtfertig aus der Hand geben sollte.
In unserer eigenen Verantwortung, ist unser Lebensglück, nun mal am besten aufgehoben.
Am schönsten ist es, wenn die inneren Werte mit dem was wir ausstrahlen, übereinstimmen. Das wäre ganzheitliche Harmonie. Und wie Wissenschaftler herausgefunden haben und davor natürlich schon kluge Philosophen, empfinden wir Menschen, Harmonie als schön. Sei es seelisch, in der Natur oder auch in den Gesichtszügen, uns sympathischer Personen.

Faltenunterspritzungen, günstige Face Liftings in Ungarn, mit oder ohne OP und auch teure Schönheitsoperationen beim Promi Beauty-Doc, sind mir egal. Das soll jeder machen, wie er oder sie, Lust darauf hat. Ich habe keine. Nicht, das ich nicht eitel wäre, oder gar nachlässig mit dem Äußeren. Nur, meine FaulheitGelassenheit lässt mich mit diversen Operationen und Spritzen, für ein strafferes und somit jüngeres Aussehen, erst gar nicht beginnen. Denn mit einem einzigen Termin ist es ja nicht getan. Der Beauty Doktor wird peu á peu zur permanent besuchten Adresse. 
Diverse Erfahrungsberichte, zugegeben von Frauen mit prallen Gesichtern, sprechen da ganze Bände. Es hat also schon seine Faszination, künstlich der vergehenden Straffheit, entgegenzuwirken.

Samstag, 17. Juni 2017

Outfits mit Röcken - Stufenrock in Bordeaux & Long Cardigan



Mode & Farben - Um die Farbe Bordeaux oder Bordeauxrot, Weinrot oder wie auch immer man dieses dunkle Rot mit Einschlag ins Violett nennen mag, hatte ich immer einen großen Bogen gemacht. Ich dachte, das mir dieser Farbton nicht steht. Wahrscheinlich nahm ich das an, weil meine brünetten Haare einen Hauch ins Rot gehen. Daher hatte ich auch nie etwas, in Bordeauxrot anprobiert.

Mode ist manchmal auch Gewohnheitssache 


Genau so, wie ich morgens oft zu bewährten Kombinationen greife, anstatt vorhandenes neu zu kombinieren, greife ich beim Einkaufen, zu den jahrelang bewährten Farben. Meist fahre ich mit den gewohnten Farben ganz gut, bilde ich mir zumindest ein. Denn was ich bis jetzt verpasst haben könnte, weiß ich ja nun nicht wirklich genau. 
Manchmal aber, gibt der Zufall einen Schubs, in eine neue Richtung. Man muß sich bei passender Gelegenheit, also nur mehr heran wagen, an das Ungewohnte. Gerade auch, wenn es dabei nur um Mode geht.

Mittwoch, 14. Juni 2017

Kosmetik & Make up - My must haves Lip Powder Palette



Schminken & Make up ab 50 - Ich habe festgestellt das sich die Vorlieben von Frauen, was das Schminken betrifft, mit dem Älter werden Richtung Foundation/getönte Tagescreme, BB/CC Cremes und Lippen schminken verschieben. Auch Pamela Anderson, hat dieses Make up, zu ihrem neuen ü50-Look gewählt. Ein ebenmäßiger Teint, volle Lippen und ein Hauch Blush, machen einen bezaubernden Look aus. Dieses dezente Make up, wirkt unkompliziert und hübsch. Egal ob junge Mädchen oder etwas ältere Frauen, dieser natürliche Look, ist für alle etwas. 
In meinen bisherigen Beauty und Kosmetik Videos ging es bis jetzt um das Schminken der Augen, mit und ohne Brille und um Nagellack. Heute möchte ich gerne eine günstige und außergewöhnliche Art zeigen, die Lippen zu schminken. Und zwar mit Lip Powder. Mir persönlich war die Textur eines Puders für Lippenfarbe neu. Die angebotenen Farben finde ich sehr hübsch. Grund genug für mich, mir eine, my must haves, Lippenpalette von essence zusammenzustellen. 

Paletten mit austauschbaren Farben - Lidschatten, Blushes, Highlighter und Lip Powder


Außer mit dem Lip Powder, können wir die Leer-Paletten auch noch mit Lip Base, Fixier Puder und Bronzer bestücken. Gekauft wird jeweils eine unbestückte Palette, die dann nach Lust und Laune befüllt werden kann. 
Das System, des selbst befüllens, ist erprobt. Bobbi Brown und MAC boten das schon vor Jahren an! Daher habe ich diverse Paletten dieser Art schon zu Hause. Klar, ich bin fast süchtig nach Schminkprodukten. Wenig, kann mich kurzfristig so entzücken, wie diverse schimmernde oder matte Make up Produkte in schönen Cases. Ob ganz puristisch, liebevoll mit Overspray verschönert oder durchgehend mit Farbverlauf und Muster. All sowas kann mein Herzchen schon zum hüpfen bringen.

Montag, 12. Juni 2017

Fairness unter Frauen - Schöner Umgang und ein Miteinander



Es gibt bestimmt keine pauschale Antwort darauf, wann, wie und warum Frauen gut miteinander umgehen. Es spielen oft viele Faktoren mit, wie man mit dem eigenen Geschlecht umgeht .. womöglich nur umgehen kann. Beisst man wild um sich, weil alles was weiblich ist, Konkurrenz ist oder nimmt man andere Frauen lieber in den Arm? Zwischen beidem, ist auch noch ein ganz weites Feld, wie wir miteinander umgehen können. Ich bin ja eine, die gerne den Arm schützend um alles legt, was weiblich ist. Das kommt auch daher, das ich mit Frauen "besser kann". Frauen sind per se meine Freundin, ohne etwas dafür tun zu müssen. Männer müssen mir schon beweisen, das es mit ihnen besser wäre, als ohne sie. *lach Das betrifft jetzt aber nur die Vorlieben, oder wie man eben instinktiv handelt. Fairness ist da schon ein anderes Kaliber, denn dabei sollten persönliche Vorlieben oder Tendenzen, keine Rolle spielen. Fair zu sein heißt, ohne Vorurteil zu handeln, mit Respekt jedem einzelnen gegenüber. Wäre also reine Charakterfrage, und keine des Alters oder des Geschlechts. Aber ich schreibe hier ja einen richtigen Frauenblog, also geht es natürlich um den Umgang unter uns Frauen.

Fairness anderen Frauen gegenüber - 


Erstmal möchte ich sagen dass ich, was den Zusammenhalt und den netten Umgang unter Frauen angeht, sehr verwöhnt bin. Nicht nur privat, klar, seine Freundinnen sucht man sich immerhin selbst aus. Aber vor allem auch, seit ich blogge. Mir ist selten so viel Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit entgegengeschwappt, wie sie unter Bloggerinnen herrscht. Das geht von der Lösung eines Problems mit dem Blog bis hin zum limitierten Blush, dem von Filiale zu Filiale nachgejagt wird, um es mir nach Wien zu schicken. Als Bloggerin stand ich, umgeben von Frauen, noch nie im Regen. Und das in immerhin 7 Blog-Jahren! 

Beruflich hatte ich bis jetzt auch immer Glück, bissige Kolleginnen sind mir erspart geblieben. 
Aber Freundinnen, Beruf und Bloggen, machen nur einen Teil des Lebens aus. Schade eigentlich, denn so gesehen, wäre bei mir alles in Butter. 
Aber es gibt ja auch noch das Rundherum, Dinge die man so aufschnappt, Situationen in die man hineinpurzelt und auch jene die man sich freiwillig auflädt.

Sonntag, 11. Juni 2017

Backen ohne Mixer - Schnelles Rezept für Kuchen mit Paranuss



Weil das glutenfreie Backen mit Maismehl so gut geklappt hatte, habe ich heute noch ein gutes Rezept mit Video-Anleitung. Für den Kuchen aus Maismehl mit getrockneten Marillen und Paranüssen, brauchen wir keinen Mixer. Die glutenfreien Zutaten, werden einfach nur so vermischt. 
Der Kuchen geht ganz schnell, ist nicht einmal 20min im Backofen und schmeckt köstlich. Wenn man Kuchenformen aus Papier verwendet, entfällt auch das sauber machen danach. Für den Teig reicht ebenfalls nur eine einzige Schüssel. 

Glutenfreier Kuchen aus Maismehl, Paranuss und getrockneten Marillen. 


Getrocknete Marillen eignen sich sehr gut zum Backen, vor allem wenn noch keine Marillensaison ist. Außerdem ist der Genuss dieser getrockneten Früchte gesund. Sie enthalten Vitamine wie A und B5 und Mineralstoffe wie z.B. Kalium. Die Paranuss passt geschmacklich gut zu der süßen Marille und das Maismehl gibt dem Kuchen eine sonnige Farbe.

Freitag, 9. Juni 2017

Die Freiheit, eine erwachsene Frau zu sein - Mode & Image



Als Kind hatte ich mir immer gewünscht endlich erwachsen zu sein, um alles anziehen zu können, was ich wollte. Damals wären das Wünsche gewesen wie, Kniestrümpfe schon im April, nicht erst ab Mai, oder auch die wildesten Farbkombinationen. Erwachsen zu sein war mein Zeil, denn das bedeutete für mich, frei zu sein. Freiheit in allen Belangen, die mir damals wichtig waren. Das hieß als kleines Mädchen, essen was ich wollte und anziehen was ich wollte .. okay, und morgens nicht so zeitig aufstehen zu müssen. Denn der Kindergarten begann für mich eindeutig zu Früh. Was noch? Ach ja, die damals schon langen Haare nicht frisieren und aufbleiben bis in die Puppen, das wäre Freiheit pur gewesen!


Das Image des wilden Mädchens


Wenn ich als Kindergartenkind meine Sachen zum Anziehen selbst aussuchen hätte dürfen, dann hätte mein Look, mein wildes Wesen unterstrichen. So musste ich mit den Haaren zu Zöpfen geflochten und rot kariertem Latzrock, die Geduld und Nerven der Kindergartentante, auf die Probe stellen.

Mittwoch, 7. Juni 2017

Mister Roxy Music - Bryan Ferry war in der Stadthalle Wien



Letzten Dienstag stand wieder einmal ein Konzertbesuch bei mir auf dem Programm, und zwar war Bryan Ferry hier in Wien. Er kam in die Stadthalle und ich hatte das Glück, eine Karte für das Konzert zu haben. Es war restlos ausverkauft! Klar, alleine Roxy Music ist schon ein Garant für gute Musik. Und Bryan Ferry ist auch solo sehr erfolgreich. Das Publikum war gemischt, Frauen und Männer hielten sich das Gleichgewicht, beim Alter überwog aber die ältere Generation. Bryan Ferry selbst ist schon über 70 und gut bei Stimme. Das Konzert war grandios!

Das Konzert - Leben im Schnelldurchlauf 


Schon als Teenager begleitete mich Roxy Music durchs Leben. Avalon ist seither all die Jahre präsent, ich höre es immer wieder gerne. Und so gab es beim Konzert auch sentimentale Momente für mich. 
Ich war ein Teenie von 17, als Avalon aus dem Radio kam .. 35 Jahre später steht Bryan Ferry vor mir auf der Bühne und mir wird bewußt, das früher oder später Avalon erklingen wird. Er, nun über 70 und ich, über 50. Es sind so viele gelebte Jahre zwischen dem ersten mal hören dieses Songs und dem heutigen Abend. Aber irgendwann habe ich mich der Musik hingegeben und bin einen Abend lang mit Bryan Ferry und Slave to Love entschwebt.

Dienstag, 6. Juni 2017

Apple - Äpfel auf dem Beauty-Vormarsch - 2 gute NK Shampoos



Beauty 50Plus - Frauen und ihre Haarpflege. Wie es das älter werden so mit sich bringt, wird im Laufe des Lebens, unsere Naturhaarfarbe von glitzernden grauen Strähnen durchzogen. Manchmal blitzen sie auch wunderschön weiß hervor. Aber eines ist bei allen immer gleich, die grauen Haare besitzen eine andere Struktur, als die Haare in der Naturhaarfarbe. 
Ich persönlich mag es wenn meine grauen Haare auch so schön glänzen, wie die brünetten Haare. Die Frage war nur, geht das denn ohne Silikone, mit guten Shampoos aus dem Bereich Naturkosmetik? 

Ich bin ein Apfel-Junkie - Duften nach frischen Äpfeln 


Äpfel duften so fein, ich könnte mich immerzu in ihren Duft hüllen. Letztes Jahr brachte Alverde mit einem Trio an Körperbutter, mein Duftherz zum jubeln, denn eine davon roch nach Äpfeln. Ich wünsche mir diese Schneewittchen Körperbutter in das permanente Sortiment. 
Es gibt aber noch viele andere Pflegeprodukte auf dem Kosmetikmarkt, die nach frischen Äpfeln duften. Ich habe mir vor einiger Zeit zwei Shampoos und eine Haarspülung mit Apfel gekauft. Beide sind Naturkosmetik und ohne Silikone. Vorneweg kann ich schon einmal sagen, dass ich mit beiden Shampoos sehr gut zurecht komme.

Lavera Apfel Shampoo Heimat Momente & Apfel Spülung Heimat Momente


Shampoo und Spülung sind für normales Haar ausgewiesen. Ich habe sie trotzdem gekauft, auch wenn ich eigentlich wunderschönes Haar habe *lach

Samstag, 3. Juni 2017

Selbst- & Blog-Optimierung und Optimierung des Equipments



All diese im Titel erwähnten Optimierungs-Geschichten scheinen mir, mit der Auslöser zu sein, für die etwas müde Stimmung, die gerade vereinzelt unter privaten Bloggern die Runde macht. Daher möchte ich als Ausgleich, und um das leicht verkrampfte etwas aufzulockern, gerne etwas positives in die Internet-Welt schreiben. Sozusagen zur Stabilisierung des Yin-Yang. *lach 
Denn das Bloggerversum ist seit 7 Jahren auch ein Stück weit meine Welt. Die möchte ich, wie viele andere Bloggerinnen und Frauen auch, mit schön und vor allem freundlich gestalten. 


Positiv denken & Was will ich mit meinem Blog erreichen 


Wenn viele Menschen gleichzeitig etwas ähnliches machen, so wie eben Blog schreiben, entsteht immer ein Sog. Eine spezielle Energie greift um sich, der wir uns manchmal nur schwer entziehen können. Ist sie positiv, ist sie inspirierend und es entstehen schöne Dinge daraus. Alles scheint leicht von der Hand zu gehen. Das Gelingen der Projekte ist daher, fast schon, von selbst gegeben. Die Erfolgserlebnisse geben neuen Input und umgekehrt, wir sind die Königinnen auf unserem Blog! 
So läuft es, wenn es angenehm, unverkrampft und locker zugeht. :)

Wenn viele Menschen sich mit etwas bestimmten befassen, so wie das beim Bloggen nun mal der Fall ist, geht die Entwicklung natürlich sehr rasch vorwärts. Da fällt es nicht leicht, sich dem Hamsterrad aus ewiger Optimierung, zu entziehen. Vor allem wenn Ehrgeiz die treibende Kraft ist. Sich ständig zu verbessern, scheint der gerade Weg, zum Erfolg zu sein. Nur darf man dabei nicht müde werden. Denn alle anderen laufen im Takt des Rades weiter, es wird immer schneller .. neues Equipment, bessere Text-Optimierung, bis hin zum rundumerneuerten Selbst.
Die Lösung könnte die sein, einen Blick zurück zu werfen, zum dem ursprünglichen Gedanken darüber, einen Blog zu eröffnen. Vielleicht zu einer Geschichte, als wir den Blog mit Liebe und Euphorie eröffnet hatten. Denn das ist, die positive Seite des Bloggens. :)
Was wollten wir mit dem Blog erreichen, was wollten wir haben, um zufriedene Bloggerinnen zu sein.

Ich persönlich weiß es noch genau. Denn es ist noch immer da und treibt mich positiv an. Dafür brauche ich keine neueste Kamera, kein spezielles Equipment und niemanden, der mir in einem Kurs sagt, wie ich meine Texte schreiben soll. Den ich folge nur meinem eigen Rhythmus. Freude soll mir das bloggen machen, mich trösten, wenn ich es brauche und Spaß bringen, wenn mir nach Unterhaltung ist. Das gilt aber nur für mich und für das was ich mit dem Blog erreichen möchte. 

Outfit-Fotos vor dem Spiegel - posen nur daheim 


Für den Beitrag heute, habe ich Fotos im ganz alten Stil gemacht. Denn ja, vor 7 Jahren, war es noch nicht so üblich, sich ständig draussen fotografieren zu lassen, die Outfit-Fotos wurden daheim gemacht. Entweder vor dem Spiegel oder mit Fernauslöser. Ich selbst sagte damals, Bilder vom Outfit mache ich nur in der Wohnung, ich pose doch nicht vor fremden Leuten wie ein Model herum. *lach So war es damals üblich und niemand nahm Anstoss daran, Blogs waren damals noch sehr privat und persönlich.

Donnerstag, 1. Juni 2017

Augen Make up schminken für Brillenträgerinnen - Schlupflider



Beauty & Brillen - Ab 50 aufwärts, tragen ganz viele Frauen eine Brille. Meine Sehhilfe ist eine Gleitsichtbrille mit einem Gestell in Schwarz. Innen ist es Kirschrot. Die Brille ist von Ray-Ban und ich trage sie seit ca. 4 Jahren, mal mehr und mal weniger, um ehrlich zu sein. Ins Theater und auf Konzerte, trage ich sie allerdings immer. Ansonsten sehe ich rein gar nichts von dem, was auf der Bühne so vor sich geht. 
Heute geht es darum, wie ich meine Augen gerne schminke, wenn ich meine Brille trage. Ich habe Schlupflider und habe mir für diesen Beitrag Smokey Eyes geschminkt, die auch mit Gleitsichtbrille auf der Nase, gut als solche zu erkennen sind. Zu diesem Make up gibt es ein Video mit Schmink-Tutorial. (Anmerkung: Die Bilder in diesem Beitrag, sind aus dem Video. Daher sehen sie etwas anders aus, als Fotos sonst bei mir aussehen.)

Eine Basic Lidschatten Palette für Smokey Eyes und dezente Looks 


Geschminkt habe ich das Augen Make up mit der Naked Basics Lidschatten Palette von Urban Decay. Das ist so meine liebste Palette wenn es schnell gehen soll oder zum Verreisen. Sie beinhaltet sechs Lidschatten, von weiß bis schwarz, davon fünf matte Töne. Nur der weiße E/S hat einen leichten Schimmer. Damit kann man alles schminken, außer bunt natürlich.

Dienstag, 30. Mai 2017

Lady Style, Figur und Herz - Mode die mitgeht & neue Kleidung



Mode - Vor einiger Zeit hatte ich mir ein Herz gefasst und sämtliche Kleidung, die nicht mehr passte, aussortiert. Das tägliche Anziehen und auch das Leben selbst, finde ich nun um so vieles schöner und einfacher. Denn all das, was jetzt im Schrank hängt, passt mir auch.
Das Problem beim Loslassen der zu kleinen Sachen war, dass ich immer dachte, bald wieder in alles hineinzupassen. Da ich aber nie vor hatte Diät zu halten, war da eine unüberwindbare Kluft zwischen der Wirklichkeit, also mir, und dem Inhalt meines Kleiderschrankes. 
Irgendwann war es so weit, ich dachte, es ist wie es ist. Die Figur, die ich nun habe, ist meine und gut so ... also hopp, endlich raus aus dem Schrank mit der ganzen Kleidung, die so klein ist, das sie nicht mehr meine zu sein scheint! 
Denn das Reinzwängen in zu kleine Sachen funktioniert, wie wir alle wissen, nicht sehr gut. Oh ja, die Märchen die uns als Kinder vorgelesen wurden, lehren einiges fürs Leben. Selbst der Schuh muss passen, um Prinzessin zu werden. 

Outfit im Lady Style - Leoprint, Perlenohrringe und Mary Janes 


In dem Outfit mit Leo-Pulli und Perlenohrringen, hatte ich mich tatsächlich sehr ladylike gefühlt. Die große Sonnenbrille tat ihr übriges.

Sonntag, 28. Mai 2017

Topfgucker Österreich, Backen mit Maismehl - Rezept mit Video



Herzlich Willkommen zu Topfgucker mit Heidi und mir. Bloggen verbindet, vor allem wenn Bloggerinnen, ähnliche Interessen haben. Ich freue mich sehr darüber, das Deutschland und Österreich, wieder miteinander kochen, backen und vor allem besondere Rezepte ausprobieren. 
Unser gemeinsames Thema heute lautet, Backen mit Maismehl. 
Von mir wird es dazu, eine glutenfreie Torte mit Mousse au Chocolat geben. Am Schluss kommt noch ein Video mit Schritt für Schritt Anleitung. 



Die besten Rezepte, werden nur zu gutem Essen, wenn mit Freude gekocht und gebacken wird


Topfgucker hatte mir immer besonders Freude gemacht, weil ich so gerne koche. Glaube die Liebe zum Kochen und Backen, ist eine ganz wichtige Zutat, um ein gutes Essen zu zaubern. Daher nützt oft das beste Rezept nichts, wenn die Lust am Werkeln in der Küche fehlt.

Freitag, 26. Mai 2017

Beauty & Kosmetik - Rosa Nagellack mit Glitzer Topper tragen



Rosa Nagellack, gefällt mir persönlich besser, mit einer Portion Glitzer darüber. 
So seltsam es klingt, rosa Nagellack, finde ich an mir immer etwas zu jugendlich. Daher lackiere ich Rosa gerne mit Glitter Topper. So wirkt es gleich erwachsener und ich werde von der rosa Prinzessin zur rosa glitzernden Königin. In diesem Fall mit einem Lack von Deborah Lippmann, Some Enchanted Evening. 
Zum rosa Nagellack, mit schön viel Glitter, gibt es zum Schluss auch noch ein Beauty-Video. Auch um die letzten Zweifler, vom glitzernden Nail Design für erwachsene Frauen, zu überzeugen. *lach

Beauty & Nails - Schöner Nagellack in Rosa 


Es gibt natürlich auch rosa Nagellack, der weder Neon leuchtet, noch nach Barbie aussieht. Einer dieser  Lacke, ist zum Beispiel, shine on 03 von essence. Shine on ist aus der glow & care Linie, hält gut und sieht solo getragen ebenfalls sehr hübsch aus.

Donnerstag, 25. Mai 2017

Leben & Blogger 50Plus - Lesen ist Kopfkino, schreiben oft auch



Dieser Blog ist mein privater Beauty und Lifestyle Blog. Daher schreibe ich alles aus meiner Warte auf, so wie ich persönlich mit Mode, dem Leben und Kosmetik umgehe. Seien es bei Mode die Schnitte, die Farben oder die Länge verschiedener Modelle. Es ist mir ein Anliegen das zu erwähnen, weil mir vorkam, dass ich mit meinem Beitrag, Frauen 50Plus in engen T-Shirts, leider ein bisserl missverstanden wurde.

Mein Beitrag wurde in der Weise missgedeutet, als wenn ich darin gefragt hätte, ob man als Frau ab 50, enge Oberteile und Shirts tragen dürfe.
Ich weiß zwar, das es viele solcher Beiträge im Netz gibt, in der Art, ob man als ältere Frau kurze Röcke tragen darf, oder ärmellose Kleider u.s.w. Das ist auch legitim und für manche Frauen vielleicht sogar interessant. Nur, ich stelle solche Fragen nicht gerne. Denn was wir anziehen mögen, egal in welchem Alter, entscheiden wir doch am liebsten und auch besten selbst.
Ich habe das Missverständnis hiermit nun aufgeklärt und gut is. :)
Der Beitrag über die engen T-Shirts brachte aber tatsächlich positives, ich habe Dank der Tipps in den Kommentaren und auf FB, inzwischen 3 neue Oberteile. Dankeschön dafür! :)

Der Grund warum ich blogge - Keine Regeln für Altersgruppen 


Mein Beweggrund einen Blog zu eröffnen, war der, das es für mich keine allgemeinen Regeln für bestimmte Altersgruppen gibt. Weder in der Mode noch in dekorativer Kosmetik. 
Mein Blog entstand damals aus einem Moment heraus. Es wurde irgendwo behauptet, das Frauen ü40 keine bunten Lidschatten tragen sollten. Ich sah meine bunte Lidschattenpalette von MAC an und überlegte genau eine Minute. Dann eröffnete ich mit, Looks of LoveT., meinen Beautyblog. 

Mittlerweile bin ich über 50 und mein Blog feiert bald 7 Jahre bestehen. Ich ziehe mich anders an als noch vor Jahren, meine Figur hat sich verändert und mein Gemüt sowieso. Darüber schreibe ich hier.

Mittwoch, 24. Mai 2017

Modefarbe Schwarz & gut angezogen in Rosa - Gesichtspflege



Rosa zu Schwarz getragen, macht gute Laune, finde ich! Mode mag bei Frauen schon was bewirken ... denn wie könnte man in Rosa gekleidet auch anders, als zu lächeln. Kann aber auch sein, das ich an diesem Tag einfach generell gut drauf war. 
Sanft und leicht pudrig oder Altrosa, mag ich die vielleicht romantischte Farbe, am allerliebsten.
Rosa in allen Nuancen, liebe ich bei Blushes, Nagellack und Zuckerwatte! Die Farbe Rosa kann was! Es wohnt bestimmt ein kleiner Zauber in ihr. :)

Frühlingsoutfit in Rosa und Schwarz 


Outfits in Rosa gibt es hier auf dem Blog eher selten. Rosa ist bei Kleidung nicht wirklich meine Farbe. Da ändert auch Pantone mit ihrer Modefarbe des letzten Jahres nichts daran.

Dienstag, 23. Mai 2017

Jünger aussehen, jung bleiben bla bla & Topfgucker Reloaded



Jung zu bleiben oder jünger auszusehen als ich bin, möchte ich persönlich, nicht als Ziel haben! Die Erfolglosigkeit dieses Unterfangens, ewig jugendlich zu sein, ist vorprogrammiert. Wir werden älter, das ist eine Tatsache.
Daher lese ich über Artikel dieser Art, gerne hinweg.
Klar, sie häufen sich in meiner Timeline bei Twitter. Und der baldige Sommerbeginn wird es nicht besser machen. Der Körper von uns Frauen wird, wie immer, verbal niedergemacht werden. Cellulite, Schwabbelbäuchlein und Co., werden zum Alptraum gemacht. Mit unseren Gesichtern, sieht es nicht besser aus. Make up Artists sprechen nicht vom Betonen der Vorzüge durch Schminke, nein, es geht momentan meist darum, jünger auszusehen mit Make up. Und was ist wenn nicht, ist man dann schuldig, weil man mit einem alten Gesicht auf die Strasse geht?!
Erst vor kurzem hat Nora Tschirner in einem Interview gesagt, wir können Reichtum, Macht oder Wissen anhäufen, aber nicht Jugend. Der Satz sagt eigentlich alles.

Schminken, anziehen, Sport machen und vernünftig Essen, alles okay und gut so. Aber um sich wohl, fit und hübsch zu fühlen, ja. :)
Wenn wir alles nur tun um jünger auszusehen, wird der Tag kommen, an dem wir den Moment nicht mehr genießen können. Denn die Sorge, ob wir denn morgen auch noch jünger aussehen werden, wird den heutigen Tag, an dem wir wunderhübsch sind, überschatten. 

Topfgucker Reloaded - Deutschland & Österreich kochen und backen wieder 


Heidi aus Deutschland und ich, hier aus Österreich, kochen und backen wieder getrennt, und doch miteinander. Das Konzept unserer Topfgucker-Idee bleibt im Großen erhalten. Statt fixen Zutaten, wird es in Zukunft ein spezielles Thema geben, rund um das wir unser Essen zubereiten. Diesmal haben wir uns für, Backen mit Maismehl, entschieden.

Samstag, 20. Mai 2017

Frauen 50Plus in engen T-Shirts - Mode und Wirklichkeit



Wer weiß schon, ob ich je in meinem Leben, in engen Shirts etwas verloren hatte. Jetzt, als eine der Frauen im sogenannten besten Alter, kann ich mit den kleinen Oberteilen schon gar nichts mehr anfangen. Sogar als junge Frau, hatte ich wenige, bis gar keine schmal geschnittenen T-Shirts im Schrank. Der Look gefiel mir, an mir, nie so besonders gut. Bis heute, finde ich fliessende Stoffe und Tops die locker fallen, besser an mir. Frei nach dem Motto, stilvoll älter werden.
So weit so gut, es gibt nur ein klitzekleines Problem. Und zwar gibt es in den Geschäften fast nur enge Shirts zu kaufen. Geht man in die Abteilung Damenmode, hängen da Ständerweise nur knappe Shirts in allen möglichen Farben. Mit viel Glück und einer Ecke, extra für ältere Damen, steht noch ein Kleiderständer herum, voll behängt mit unförmigen Blusen in den wildesten Muster und Farben. 
Mode und Trends sind die eine Geschichte, die Wirklichkeit, eine andere. Elegante Oberteile für den Alltag zu finden, ist nochmal ein eigenes Kapitel . 
Mode für Frauen, die mit engen Shirts nichts anfangen können, sieht in der Realität eher Mau aus. 

Meine Mode - Den Inhalt vom Kleiderschrank auftragen


Insofern macht es mir gar nichts aus, das ich am Minimieren meines Mode-Bestandes bin. Denn ich sehe in den Geschäften gar nicht viel, was ich unbedingt haben würde wollen. Im Gegenteil, die Suche nach einem neuen Oberteil für den Sommer, gestaltet sich gar nicht so einfach.

Freitag, 19. Mai 2017

Mode - Frühlingslook in Schwarz-Weiß mit Rock und Pullover



Meinen Hang zu Schwarz und den Faible für Schwarz-Weiße Outfits, lebe ich auch gerne im Frühling aus. Daher ist mir ein Frühlingslook in dunklen Farben oder gar Schwarz, nicht fremd. Aber es fühlt sich tatsächlich etwas fremd an, ein Outfit mit Strickpullover zu zeigen, während es draussen sommerlich warm ist. Die Übergangszeit ist für uns Blogger ein schmaler Grat, zwischen einem aktuellen Outfit und einem das aussieht als wäre es vor Ewigkeiten aufgenommen, liegen im Frühling oder Herbst, oftmals nur Stunden. Dem raschen Wetterumschwung sei Dank! 
Mein gern gemachtes Zugeständnis an die erste aller Jahreszeiten, nämlich eine rosa Blume um den Hals getragen, rettet mich mit ihrer frühlingshaften Optik ein wenig. Uff, nochmal Glück gehabt! 

Blumenhalsband statt Kette 


Wie viele Frauen, liebe auch ich Schmuck, in allen Facetten. Das müssen nicht immer nur klassische Halsketten sein, ich mag auch Halsbänder sehr gerne.
Die dürfen, wie so viele meiner Schmuckstücke, schon etwas auffälliger sein. Sei es von der Farbe, wie auch vom Design.

Mittwoch, 17. Mai 2017

Essbare Blüten sammeln - Wiesenblumen gezuckert & getrocknet



Essbare Blumen und Blüten, haben einen festen Platz in meiner Frühlings- und Sommerküche. 
Die bekanntesten Blumen zum Essen sind die zarten Rosenblüten, die kleinen Gänseblümchen, der Löwenzahn und die gelben Zucchiniblüten. Aber auch die lila Malvenblüte landet gerne mal in unseren Salaten. 
Dekorieren und Anrichten ist, seit Instagram, zur Königsdisziplin in der Küche geworden. Blogger haben mit ihren Fotos, einen wahren Boom ausgelöst. Ich finde das richtig gut. Denn das Schöne nahm, für meinen Geschmack, zu wenig Platz beim Thema Küche & Essen ein. 
Schön zu dekorieren, den Teller mit dem Essen ansprechend herzurichten, finde ich wichtig. 
Es kann im Alltag nie liebevoll genug zugehen. Die täglichen Mahlzeiten nett zu gestalten zeigt Lebensfreude und auch Liebe, für andere und ebenso für sich selbst. 
Zum Thema, essbare Blumen und Blüten, zeige ich heute süße Wiesenblumen, bezuckert und dann getrocknet. 
Ein wunderschönes Video gibt es auch dazu. Es kommt am Schluss dieses Blog-Posts. :)

Essbare Blüten und Blumen von der Wiese 


Essbare Blumen und Blüten gibt es zahlreich, falls ihr sie selbst suchen mögt, empfehle ich einen erfahrenen Begleiter beim Sammeln an der Seite zu haben. Oder bei Interesse, einen der zahlreichen Kräuterkurse zu besuchen. Für alle aus Österreich, stehen hier auf Wildkräuterleben, die vielfältigsten Kurse mit Datum zur Auswahl. Es ist immer gut zu wissen, welche Blumen und Blüten sich zum Kochen und Essen eignen. 
Nun zu den essbaren Blüten, die ich gesammelt hatte. 

Meine Blumen zum bezuckern und trocknen, sollten am liebsten frisch von der Wiese kommen. Daher ging es zum sammeln hinaus in die Natur. Wildblumen gibt es im Frühling in Hülle und Fülle.

Dienstag, 16. Mai 2017

Outfit in der Farbe der Liebe - T-Shirt, Rock & Ballerinas in Rot



Liebe ist nicht nur ein Wort, Liebe ist eine Glücks-Droge, wenn wir sie im Herzen tragen.
Liebe kann ganz alleine bestehen, sie braucht nichts und niemanden, der sie bestätigt. 
Liebende Augen überstrahlen alles, egal was Münder auch aussprechen. 
Liebende Arme sind ein schöner Platz, überall auf dieser Welt.
Liebe kann man nicht kaufen.
Für die Liebe sind wir alle gleich. 
Es gibt nicht mehr oder weniger Liebe, sie ist immer sie selbst.

Rot wie die Liebe 


Wir Menschen haben der Liebe ein Gesicht gegeben, ihr eine der schönsten Farben zugeordnet, Rot.
Rot, so wie sich unsere Wangen vor Aufregung färben. Rot, wie unsere Lippen. 
Wir haben der Liebe, eine Blume, als Sprache gegeben. Die Rose. Die Blume, die durch ihren Duft, mit uns Frauen spricht. Vielleicht auch mit den Männern, ich weiß es nicht genau .. also ob sie zuhören. *lach

Outfit komplett in Rot - nur der Frühling hat mir eine Strickjacke abgerungen 


Geplant war der Look komplett in Rot, doch der Mai hat mir mit seinen Temperaturen, eine dicke Strickjacke abgerungen. Ich habe sie ganz unauffällig in Nude gehalten. Nude-Töne und Beige zu Rot, sind eine meiner bevorzugten Farbkombinationen.

Samstag, 13. Mai 2017

Schminken ab 50, die besten Farben - Grüne Augen in Aubergine



Eines meiner liebsten Schmink-Themen ist Farbe! Welche Farben sollten bei älteren Frauen ins Gesicht und rund ums Auge, welche Farbtöne stehen ihnen am besten .. ich sage, alle Farben! Man kann den Lidschatten passend zur Kleidung aussuchen, zur Augenfarbe oder auch einfach die Lieblingsfarbe des Tages schminken. Ich selbst, schminke besonders gerne Farbtöne, die zu meinen grünen Augen passen. Rötliche Farben und dunkles Grün, aber auch gerne Dunkelblau als Kontrast. 
Make up für Frauen um die 50 zu schminken und zu zeigen, macht Sinn. Aber eher wegen der Schminktechnik und nicht wegen der Farbwahl. Denn die Form, in der Lidschatten aufgetragen wird, sollte das Lid optisch heben. Auf keinen Fall sollte ein Augen Make up, ein eventuell vorhandenes Schlupflid, noch tiefer sinken lassen. 
Es geht also um die richtige Schminktechnik, die jeweiligen Farben, sind jeder Frau selbst überlassen. Es gibt keine Farbe, die per se, bei jungen Frauen besser aussieht. Erst vor kurzem habe ich Christiane Hörbiger im Fernsehen mit hellblauen Lidschatten gesehen, sie sah sensationell schön damit aus. 
Wir Frauen über 40 oder 50 sollten uns schminken, wie es uns beliebt und gefällt. Lippen dürfen in Pink strahlen. Unsere Augen in allen Farben leuchten! 
Wenn wir damit hübscher aussehen und uns auch wohlfühlen, ist unser Make up gelungen! Am Ende dieses Blog Posts folgt ein Video-Tutorial zum gezeigten Augen Make up in dunklem Rot oder auch Aubergine. 

Schminken mit Paletten - Die Farben passen in der Regel gut zusammen 


Ich mag Lidschatten Paletten sehr gerne. In der Regel harmonieren die Farben gut und wir haben somit alles, mit einem Griff, zum Schminken bereit.

Donnerstag, 11. Mai 2017

Mode & Outfits - Plisseerock in Midi-Länge zum langen Pullover



Es ist so weit, die letzten rosa Kirschblüten purzeln von den Bäumen und das Wetter weiß noch nicht so richtig wo es hinmöchte. Es scheint mir oft warm und kalt zugleich zu sein und die täglichen Outfits sollten, diese Wetterkapriolen, am besten mitmachen. Mich wärmen, kühlen und zudem gut aussehen lassen. Wofür ist Mode denn auch sonst da?!
Was ziehe ich in der Übergangszeit also gerne an, die pauschale Antwort wäre Lagenlook, oder zumindest in Schichten wie eine Zwiebel. So mache ich es, in der Tat, tatsächlich oft. Outfits die schon etwas leichter sind, darüber dann im Wechsel den Trench oder sämtliche Strickjacken aus dem Bestand. Und obwohl wir hier 4 Jahreszeiten haben, daher vom Wintermantel bis hin zum leichten Röckchen alles tragbar ist, lechze ich doch immer wieder nach Abwechslung. So auch bei den Frühlingslooks!

Beige Stiefeletten zur hautfarbenen Strumpfhose 


Zum schwarzen Rock getragen, denken wir vielleicht zuerst an schwarze Strumpfhosen und auch Stiefel und Schuhe. Ich persönlich trage neben Schwarz, auch gerne beige Schuhe und Stiefeletten zu schwarzen Kleidern oder Röcken. Also die Schuhe gerne in beige oder einem Nude-Ton und die Strumpfhose dazu in hautfarben. Meine Auswahl reicht da von hellem Champagner über die dezente Mandel bis hin zum wunderschönen Bronze-Ton. Ich finde den Look mit den hellen Beinen und Schuhen zu schwarzer Kleidung fein und auch elegant.

Mittwoch, 10. Mai 2017

Rezepte mit Kastanienmehl - glutenfreie Madeleines & Muffins



Kastanienmehl ist seit einigen Wochen meine neue Zutat um glutenfrei zu backen. Ich habe damit schon einige Kuchen gebacken und auch diverse kleine Mahlzeiten gekocht, es wird also in nächster Zeit einige Rezepte mit Kastanienmehl geben. Heute möchte ich Madeleines und Muffins mit Kastanienmehl und Buchweizenmehl zeigen. Gute gesunde Rezepte gehören hier ja schon länger zur Lifestyle-Rubrik Food. In Zukunft gibt es nun auch öfter einmal ein Video dazu. Meist poste ich ja sehr einfache Rezepte. Ab nun ist in Videos ebenfalls zu sehen, wie leicht gesundes Essen in der Zubereitung sein kann. Die Madeleines aus Kastanienmehl schmecken unglaublich gut und aromatisch. Alle die keine eigene Backform für das kleine Gebäck haben, backen einfach Muffins aus dem Teig.

Buchweizenmehl - glutenfrei und gesund


Rezepte mit Buchweizenmehl hatte ich schon öfter gezeigt. Es gehört zu meinen Lieblings-Mehlen. Es ist glutenfrei und auch sonst sehr gesund und somit absolut zu empfehlen.

Montag, 8. Mai 2017

Mode 50Plus Frühlingslook - Violette Bluse & grüner Rock



50Plus Mode deshalb, um als österreichische Ü50 Bloggerin im Bündnis gefühlter 1.000.000 deutscher 50Plus Blogger, nicht so ganz im Nirvana zu verschwinden. *lach Damit halte ich die rot-weiß-rote Fahne virtuell, für uns etwas ältere Österreicherinnen, ein klein wenig hoch. :)

Der Frühling ruft mit seinen Blüten und ersten Blumen geradezu nach Farben! Diese dürfen bei mir dann auch gerne dunkel sein. Pastellfarben sind kein "Muss" für einen Frühlingslook. Dunkle Farbtöne können ebenfalls strahlen und schön sein und so an die Frühlingszeit erinnern. Warum ich das Outfit aber tatsächlich als 50Plus bezeichne, weil mir immer mehr auffällt, dass ich Mode trage, die tatsächlich meinem Alter angepasst ist. Sei es die Rocklänge oder auch die Farbkombination, beides ist für mich absolut 50Plus. So hätte ich es vor 10 Jahren noch nicht getragen.
So zwischen den wunderschönen Tulpen, habe ich mich in meiner violetten Bluse und dem grünen Rock gut angezogen gefühlt. Die Bluse ist schon einige Jährchen alt, ich mag die Farbe und ihre weit geschnittenen Ärmel. 
Die Fotos sind heute farbenprächtig! An einigen Plätzen in Wien, sind richtige Blumenmeere angelegt, voll gepflanzt mit farbenprächtigen Tulpen. Die Wiener Gärtner leisten großartige Arbeit! 

Mode - Die Natur als Vorbild für die schönsten Farbkombinationen 


Wenn wir die Natur für die Auswahl an Farben, als Vorbild heranziehen, gehen wir auf Nummer sicher. In der Natur funktionieren alle Kombinationen aufs schönste. Mein Outfit heute, kommt den lila Tulpen schon sehr nahe. Nur die Nuancen sind dunkler.

Samstag, 6. Mai 2017

Leben & Reisen - Auf dem Weg nach Mailand .. liegt Villach



Das Leben geht manchmal Wege, die im ersten Augenblick nicht schön erscheinen .. oder zumindest nicht am Besten für uns. So musste ich z.B. Anfang April meine Reise nach Mailand abbrechen. Was für eine Niederlage für mich. Im Nachhinein, ist es aber nicht mehr schlimm, sondern wurde zu einer schöne Erinnerung. Da Villach auf dem Weg nach Mailand liegt, ging meine Geschichte gut aus. :)
Ich hatte hier schon oft geschrieben, dass ich mich von meiner Krankheit nicht gerne aufhalten lasse. Mich starke Schmerzmittel und weitere Medikamente nicht daran hindern, Wege und Anfahrten auf mich zu nehmen, um Dinge zu tun und zu erleben, die mir Freude machen. Ich winke beim Wort, Risiko, schon mal gerne ab. Behalte es nur ganz weit hinten im Kopf. 
In diesem Jahr musste ich schon einmal aufgeben, als am Fluss bei Lagerfeuer gekocht werden sollte. Ich hatte einfach schlapp gemacht. Und nun geschah es wieder. Das Wort, Risiko, ist nun etwas präsenter in meinen Gedanken. Auch wenn ich versuche, es weiterhin nicht zu viel Raum einnehmen zu lassen. 
Die Fotos heute, sind schon von Anfang April. Irgendwie habe ich wohl, über einen Monat lang gebraucht, um sie zu sortieren und für einen Beitrag fertig zu machen .. 

Villach in Österreich statt Mailand in Italien 


Anfang April saß ich im Nachtzug nach Mailand, ich liebe diese Stadt mit ihrem schönen Dom und der eleganten Lebensart. Ich wollte bei Pennyblack shoppen und danach mit Blick auf den Dom Kaffee trinken. Von Wien bis Klagenfurt ging alles noch halbwegs gut. Der Kreislauf machte zwar schon lange vor Klagenfurt Probleme, aber das ich es nicht bis Mailand schaffen würde, war mir dann ab Klagenfurt so wirklich bewusst.

Mittwoch, 3. Mai 2017

Outfits - Hellblau mit Rot tragen, roter Rock zu blauer Bluse



Hellblau mit Rot kombiniert, das ist das Farb-Thema des heutigen Looks! 
Farben zu kombinieren ist immer Geschmackssache. Außer natürlich bei den klassischen Varianten in der Mode, wie z.B. schwarz-weiß oder dem Marine Thema in rot-weiß-dunkelblau. Glaube diese Farbkombinationen gefallen fast allen Frauen. Dann gibt es noch die Kombinationen, die von der aktuellen Mode vorgegeben werden. In diesem Frühjahr und Sommer ist eines der schönen Farbthemen, Pink mit Rot zu kombinieren, was mir persönlich sehr gut gefällt. Wobei ich Rot, mit ganz vielen Nuancen zusammen getragen, sehr hübsch finde. Bei dem heutigen Outfit trage ich meinen roten Rock zur hellblauen Hemdbluse aus Venedig. Die Bluse mit Lochstickerei, ist seit dem Kauf im letzten Sommer, eine meiner Lieblings-Blusen. 

Sommerschuhe in rot-weiß gestreift mit roter Schleife 


Es ist ja so, das man alles an Kleidung und Schuhen aufheben kann, solange sie noch in Ordnung sind. Schöne Sachen werden nie unmodern. Selbst dann, wenn man stets nach den neuesten Trends gekleidet sein möchte, denn in der Mode kommt eh alles immer wieder!
So auch die Idee, der Schleifchen an den Schuhen.

Montag, 1. Mai 2017

Beauty - Pflegeöl selber machen - All Natural After Sun DIY



Nach dem Sonnenöl zum selber machen, mit leichtem Lichtschutzfaktor, kommt heute ein Rezept für ein natürliches After Sun Pflegeöl. Die beiden Sonnenprodukte bilden eine schöne Einheit und gehören zusammen wie Sommer und Sonne. Das wunderbare After Sun Pflegeöl aus Johanniskrautöl und anderen natürlichen Inhaltsstoffen, ist die perfekte Pflege nach einem sonnigen Tag im Freien. Das After Sun All Natural Pflegeöl ist schnell und einfach selbst angerührt. Da wir dafür keinen Herd brauchen, da weder Sheabutter noch Bienenwachs geschmolzen werden müssen,  gibt es heute ein Video mit Anleitung zum selber machen, das ich draussen im Freien gedreht habe. Wir brauchen zum Anrühren des After Sun Gesichts- und Körperpflegeöls nur die natürlichen Öle, eine Küchenwaage, einen kleinen Rührbesen und eine kleine Rührschüssel. Mit dieser einfachen Rezeptur, werde sogar ich zu einer der Frauen, die ihre Kosmetik ab und zu gerne selber machen. 
Die Videoanleitung zur All Natural After Sun Pflege, kommt am Schluss dieses Beitrages. Hier nochmal das Video zum 100% natürlichen Sonnenöl.

Johanniskrautöl - natürliche Hausapotheke 


Über Johanniskraut wissen wir fast alle Bescheid. Es ist der Allrounder, in der natürlichen Kräuterapotheke. Johanniskraut kann innerlich und äußerlich angewandt werden. Innerlich meist bei Depressionen, denn das Johanniskraut trägt die Kraft der Sonne in sich. 
Ich verwende das wunderbare Johanniskrautöl gerne äußerlich aufgetragen, daher habe ich auch immer etwas von dem Öl zu Hause. Bei mir kommt es vielseitig zum Einsatz. Ich mache mir daraus zusammen mit Lavendel, Teebaumöl oder Manuka verschiedene Mischungen, zum einreiben, wenn ich mich wo anstoße oder andere Problemchen mit der Haut habe. Ich liebe dieses rote Öl. Natürliche Kräuteröle sollten in der Hausapotheke einen festen Platz haben. 

Samstag, 29. April 2017

Leben, sich älter fühlen als man ist & Mode-gemusterte Kleider



50 wurde vor einigen Jahren als das neue 40 ausgerufen .. wobei König Willem-Alexander zu seinem 50. Geburtstag sogar sagte, 50 sei das neue 30! Zur Zeit scheint es aber doch, zumindest bei einigen Frauen, eher irgendwie anders herum gedreht zu sein. 
Momentan sieht es des öfteren so aus, als wenn wir bei einem erneuten Dreher der Zahlen angelangt wären. Es wird von vielen Frauen nämlich nichts vom tatsächlichem Alter abgerechnet, sondern ganz ungewöhnlich in seiner Art, werden zum eigentlichen Alter, noch einige Lebensjahre dazugezählt! 
Das Netz ist seit Monaten voll von Artikel und Tipps zu Themen wie Wechseljahre, Hitzewallungen, Mode in den besten Jahren und Anti Aging 50Plus. Wahrscheinlich gibt es auch Sportübungen und Fitness-Tipps, extra für uns Menschen ab der Lebensmitte aufwärts, um länger mobil und gesund zu bleiben. Nur lese ich solche Rubriken als Sportmuffel nicht.
Mindestens die Hälfte dieser Artikel, die an uns Frauen gerichtet sind, bei denen das Leben jetzt erst so richtig losgehen sollte, ist von jüngeren Frauen geschrieben. Sie sind also, den Jahreszahlen nach, noch gar nicht da ankommen, worüber sie schreiben und Tipps verteilen. 40 scheint also das neue über 50 zu sein! Best Ager kann man ja auch tatsächlich nicht früh genug werden.
Denn auch ganz junge Frauen reden auf Youtube oder ihren Blogs über Themen, die zum Teil erst erheblich ältere Frauen betreffen. Junge Frauen und Mädchen schminken in Videos nicht vorhandene Falten weg, heben vermeintlich hängende Lider und kaschieren die imaginäre Nasolabialfalte. Es verwundert mich manches mal, ja. Allerdings ist mir selbst die Situation, des sich älter fühlens, nicht fremd. Ich kenne das Gefühl, es kam auch in meinem Leben eine zeitlang vor. Es gab einen Lebensabschnitt, in dem ich um Jahre "vorausgelebt" hatte. 
Jetzt, Jahre später, ist das nicht mehr so. Ich ziehe mich an, so wie es zu meinem Alter und zu meinem Leben passt. Ich mag alles so, wie es gerade ist. Heute gibt es passend zum Text, ein kleines Video mit üppigen Kirschblüten, einem gemusterten Kleid und nah gefilmten Lachfältchen. Weiße Haarsträhnen zwischen der brünetten Haarpracht inklusive. *lach

Gemustertes Kleid mit Spitzenstrumpfhose


Die Strumpfhose in hellem Creme mag ich momentan gerne. Auch wenn es kalt ist und Kleider daher nur mit Strumpfhose zu tragen sind, wirkt diese helle Spitzenstrumpfhose schön frühlingshaft.

Donnerstag, 27. April 2017

Sally Hansen color therapy - Red-y to Glow & Pampered in Pink



Beauty und Kosmetik haben 50 Looks of LoveT. wieder voll im Griff! 
Mein Blogger-Herz gehört dekorativer Kosmetik. Egal wie viele Outfits, Rezepte und Tipps zu Städtereisen mit dem Nachtzug, ich hier schon veröffentlicht habe. Lidschatten, Lippenstifte, Puder, Foundation und Nagellack, bestimmen den Blog-Ablauf wieder erheblich mit. 
Nagellack hat bei mir persönlich einen festen Platz in der Schönheitspflege und in meinem üblichen Beauty-Ritual. Jede Frau hat ja so ihre Routine, wie sie sich pflegt, schminkt und eben zurecht macht für den Alltag und auch für bestimmte Anlässe. Das sind in etwa immer die gleichen Schritte, die mit den Jahren zur Routine werden. Ab und an ändert man etwas daran, aber manches bleibt über Jahre so bestehen. Dazu gehört bei mir Nagellack. Ich liebe es meine Fingernägel mit Lack in Rot, Pink und Violett anzumalen. Waren es vor Jahren gerne noch Farben wie Mojito Madness oder Mint Candy Apple, sind es jetzt eher die klassisch schönen Nagellack Farben die ich lackiere. Es folgt weiter unten noch ein Video zu beiden Nagellacken mit Review zu Konsistenz und Pinsel. Ich lackiere im Film beide Lacke und zeige das Ergebnis. 

Was mir bei Nagellack wichtig ist 


Die meisten Frauen machen, das mögen eines Lackes, an der Haltbarkeit fest. Die ist natürlich ein wichtiger Punkt, allerdings variiert die Haltbarkeit eines Nagellacks von Frau zu Frau doch erheblich. Wenn man also einen Nagellack kauft, weil irgendwo steht, das er mindestens 4 Tage ohne Macken oder Absplitterungen hält, dann muss das nicht heissen, das es dann auf den eigenen Nägeln auch so ist.

Dienstag, 25. April 2017

Mode mal romantisch - Hellblaue Sneaker zum Blumenkleid



Wie, der Schuttcontainer sieht nicht romantisch aus? :)
Okay, ich habe mich als Kontrast zu der sonst echt romantischen Umgebung, vor den Baucontainer gestellt. So wirkt meine Outfit Fotoreihe mit den rosa Blüten gleich nochmal eine Nuance schöner. Denn nur im Frühling, können wir über einen rosa Blütenteppich laufen, das muss schon zelebriert werden! Zumindest von mir, ich gehöre zu den sehr romantischen Frauen. 
Der Frühling feiert wieder sein rosa Kirschblütenfest und ich habe mich dafür ins schönste Blumenkleid geschmissen, das ich im Kleiderschrank finden konnte. Völlig casual getragen, mit Sweaterjacke und Spitzenstrumpfhose zum hellblauen Sneaker. Mode, sportlich-romantisch, kombiniert. 

Große Tasche in Hellgrau und Nude-Ton


Die Tasche in den sanften Nude-Tönen ist von Stella McCartney for Adidas. Die hellblaue Kapuzenjacke die ich über dem geblümten Kleid trage, ebenfalls. Beides ist schon einige Jahre alt. 
Die große Tasche ist aus der Zeit, in der wirklich vieles auch immer in Nude, angeboten wurde. Damals kam auch Nagellack in Nude, groß in Mode. Ich mochte den Trend sehr, aber eigentlich ist der Trend nie wirklich wieder verschwunden. Die Farbe Nude ist bis heute geblieben.

Samstag, 22. April 2017

Kosmetik & Pflege - natürliches Sonnenöl selbst anrühren DIY



Auf 50 Looks of LoveT. gab es schon des öfteren selbst gerührte Kosmetik. Vom rosa Lipgloss aus Himbeeren bis hin zum natürlichen Deo Spray mit Orangenduft, war schon einiges dabei. Diesmal zeige ich ein Sonnenöl zum selber machen, das der Haut gleich beim Auftragen, eine schöne Tönung verleiht. Der Teint wirkt damit zart gebräunt. Naturkosmetik selbst gemacht, kann so schön und glamourös sein!
Natürlich stehe ich als Frau, die sich gerne mit lila getönter Gesichtscreme pflegt und schwarzen Lidschatten aufträgt, nicht gerade für die absolute Natürlichkeit aller Dinge. Ganz klar. 
Vom Ignorieren der incis bis hin zum, Kosmetik selber rühren, ist bei mir allerdings alles möglich. 
Ich esse aber auch vegetarisch, meist in Bio-Qualität, und schiebe mir trotzdem mal etwas nicht so arg gesundes rein. Glaube das ist ganz normal, oder eben auch, sehr menschlich.
Egal wie, ich liebe es ab und an etwas selbst zu rühren. In diesem Jahr wollte ich ein gut duftendes Sonnenöl mit leichtem Lichtschutzfaktor haben, das nebenbei der Haut noch eine schöne Tönung gibt. Gesagt, getan! 
Zum Schluss dieses Artikels zu Sonnenöl und dem Selber-Rühren, kommt noch ein Beauty Video mit Anleitung. Im Abspann habe ich die Outtakes und Hoppalas versteckt, die beim Drehen zustande kamen. psssssst

Kosmetik selbst rühren - Was dabei zu beachten ist 


Kosmetik und Pflege aus natürlichen Inhaltsstoffen, sollte immer in dunklen Glasfläschchen oder Glastiegeln aufbewahrt werden. Alle Utensilien, die zum Anrühren unserer frischen Gesichts- oder Körperpflege verwendet werden, sollten sauber sein. Am besten macht man alles mit Alkohol/Weingeist sauber. Er sollte mindestens 98% Alkohol haben. Wenn ihr eine Oma am Land habt, die selbst Schnaps brennt, geht der vom Alkoholgehalt her wahrscheinlich auch! *lach

Freitag, 21. April 2017

Salat mit Spinat, Apfel, Linsen und Camelina- Leindotteröl



Es gab auf dem Blog in den letzten Wochen wenige gesunde Rezepte zu sehen, obwohl ich da sonst schon viel Wert darauf lege. Denn Leben, oder zeitgemäß Lifestyle genannt, beinhaltet auch das Thema Ernährung. Wenn man in Zeitschriften blättert oder im Fernsehen herumzappt, dann ist Essen schon ein großes Thema. Dem Kochen und Backen wird viel Sendezeit gegeben. Hier auf dem Blog, ist das sonst ebenfalls so. Nur war irgendwie immer etwas los, über das ich schreiben wollte, so das eine meiner Lieblings-Rubriken, Kochen & Essen, zu kurz kam. 

Eiweiß, Low Carb, Äpfel und überhaupt gesundes Essen


Als Blogger erwartet man von sich selbst ja schon ein wenig, up to date, zu sein. Denn wen interessieren schon Ernährungs-Weisheiten, die gestern im Trend lagen?! Nur muss ich ehrlich sagen, gerade auch beim Thema Essen und den diversen Trends ums Essen, blicke ich nicht mehr ganz durch. Aber eigentlich auch egal, denn es gibt so viele Arten der guten Ernährung, wie es Familien gibt. Fast jeder Clan schwört auf die eigene Rezepte Sammlung und lässt sich da nicht dreinreden. Was gesund ist, bedeutet fast für jeden einzelnen Menschen etwas anderes.
Ich kenne Leute die Eierschalen vermahlen und ins Müsli streuen und welche die fast nie Gemüse essen. Jeder dieser Menschen lebt noch, es muss also mehrere Arten geben sich zu ernähren.

Donnerstag, 20. April 2017

Leben - Blauer Himmel .. oder Zeit ins Glück investieren



Glücklich zu sein ist mir wichtig. Klar, der Zustand des Glücklichseins, ist kein endloser. So wie alles, ist auch Glück vergänglich. Ewiger Glückstaumel in unserem Leben, wäre vielleicht auch eine Überforderung und würde daher sowieso, in einer Steilkurve nach unten enden müssen. Aber so weit kommt es gar nicht, denn meist ist Glück ein augenblicklicher Zustand. Zumindest das unbändige Glücksgefühl.
Wenn ich an Glücklich sein denke, dann eher an Momente die mein Herz berühren, mich von innen heraus wärmen und strahlen lassen. Es können alltägliche Dinge sein, die Glück in mir auslösen. Oder auch kleine Überraschungen. Wenn zum Beispiel Augenblicke, ganz unvermutet, zu etwas besonderem werden. 
Das Glücklich sein, lässt sich kaum planen, mit Zwang passiert da rein gar nichts. Aber wir können versuchen offen zu bleiben, damit das Glück, jederzeit in unser Herz hinein kann. 

Mustermix Outfit - Sweater mit Blumendruck zum gemustertem Rock 


Das Outfit mit dem Blumen-Sweater, ist von einem dieser milden Tage, die nach dem Winter so angenehm sind. Weil die Wärme der Sonne, sogar durch die Jacke zu spüren ist. Ja, der Frühling ist schon etwas besonderes. :)

Der Sweater mit dem Blumenmuster hatte zu meiner guten Laune gepasst. Zum gemustertem Rock ebenfalls! Ich mag Mustermix auf alle möglichen Arten. Egal ob mit Streifen, Blumen oder abstrakten Mustern, bunt oder schwarz-weiß, ich mixe da nach Lust und Laune.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...