Freitag, 23. Juni 2017

Das Mozartgrab in Wien St.Marx - Besuch zur Fliederblüte



Sehenswürdigkeiten und besondere Plätze in Wien - Einer der schönsten Orte in Wien, ist der St.Marxer Friedhof. Der Biedermeier Friedhof liegt als grüne Oase mitten in der Großstadt und steht unter Denkmalschutz. Hinter den Mauern von St.Marx liegt ein Stück Paradies, das unter anderem auch das Mozartgrab beherbergt. W.A. Mozart bekam hier ein Denkmal gesetzt, nachdem er zuvor in einem einfachen Grab in St.Marx bestattet wurde. 
Am Ende dieses Beitrags folgt noch ein Streifzug durch den verzauberten Friedhof per Video. 

Besuch des St.Marxer Friedhofs zur Fliederblüte


St.Marx ist immer schön, denn der Ort ist irgendwie magisch und anziehend. Ganz besonders sehenswert, ist der Friedhof zur Fliederblüte Ende Mai oder Anfang Juni. Wir Wiener besuchen den Friedhof mit dem Mozartgrab gerne wenn alles herrlich und in zartem Lila blüht. Der Duft schwebt dann mit jedem Schritt mit, umhüllt und tut gut. Ich liebe Fliederduft und freue mich daher jedes Jahr wieder darauf. :)
Das helle Lila immer im Blick, ist ein Mai-Spaziergang in St.Marx, eines der Highlights im Frühling.


Frauen 50Plus sind sichtbar - Blogger 50Plus aus Österreich sind kostbar


Wenn rares kostbar ist, dann sind Blogger 50Plus aus Österreich ein wertvoller Schatz. *lach
In meinen Anfängen mit dem Blog, wurde ich von vielen deutschen Beauty-Bloggerinnen unterstützt und in ihren Kreis mit aufgenommen. 
Und auch jetzt noch, 7 Jahre später, sind es deutsche Bloggerinnen über 50, die länderübergreifend verlinken, den Kontakt pflegen und auch allgemein über ihre Grenzen hinaus offen sind. So fühle ich mich als ältere Bloggerin aus Österreich, nicht ganz so alleine. 
Dankeschön an folgende bloggenden Frauen, die sich mit offenem Herz und Geist im Internet bewegen
Andrea vom Blog Beauty-Reviews & More

Nachdem ich nun im 52.Lebensjahr bin, wurde ich von Andrea - Beauty-Reviews & More gefragt, ob ich ein Interview mitmachen würde und ihr einige Fragen beantworten. Ich habe jubelnd zugestimmt, leider habe ich es nicht auf Film, denn ich hatte mich so richtig gefreut. *lach
Denn nachdem gefühlt jede Bloggerin über 50 schon 10 Interviews reihum geben durfte, gibt es jetzt eine Premiere für mich kleine Österreicherin. :) Tausend Dankebussis Andrea! 

Mein Blogger 50Plus Interview bei - Beauty-Reviews & More 


Das Mozart Denkmal St.Marx - Der Friedhof mit dem Mozartgrab 


Da steht es nun das Grabdenkmal von Mozart, an einem der schönsten Orte in Wien, dem Biedermeier Friedhof St.Marx. Wenn ihr einmal nach Wien kommen solltet, dann schaut euch bitte diesen alten Friedhof an. Es ist alles so belassen und dadurch ein Ort, der uns Vergänglichkeit, auf bittersüße Art näher bringt. 

Es ist nicht nur das Mozartgrab einen Besuch Wert, viel mehr sollte man das ganze Areal durchstreifen, die Seele baumeln und die Gedanken schweifen lassen. Wenn man durch das Tor in den Friedhof geht, kommt das weiße Mozart Denkmal gleich am Ende des Hauptweges. Es ist also leicht zu finden. 



Video - St.Marxer Friedhof zur Fliederblüte & Mozartgrab 


Ein kleines Video habe ich ebenfalls zum Beitrag gedreht. So ist vielleicht die Stimmung, die auf dem alten Friedhof herrscht, besser eingefangen. Der Besuch dort lohnt sich immer. Meine Fotos und das Video, habe ich im Mai aufgenommen, zur Fliederblüte. 



Liebst, LoveT.

Kommentare:

  1. Ich mag Flieder und Mozart ...aber in Wien war ich schon lange nicht mehr . Es gibt schon einige Blogger die Ü50 sind . Allerdings sind die meisten die ich kenne eher kreativ unterwegs . Daher fallen sie nicht so auf und man kennt sie weniger . Zu mal sich einige sehr scheuen ihr Gesicht zu zeigen . Was eigentlich sehr schade ist . Sind wir doch alle gleich :))
    LG und ein schönes WE für Dich

    AntwortenLöschen
  2. Ein wirklich schöner Beitrag. Ich muss gestehen, dass ich noch nie auf diesen Friedhof war. Auch dachte ich immer, dass am Zentralfriedhof alle bekannte Namen "wohnen". Deshalb war auch das Video für mich schön zum eintauchen!
    Das Interview fand ich übrigens sehr spannend und auch den Post am Ende. Schön dich näher kennenglernt zu haben.
    Hab einen schönen Freitag Abend!
    Alles Liebe
    Natascha

    AntwortenLöschen
  3. Wonderful thoughts and photos, capturing the beauty of the place. I hope you are well, greetings to you and best wishes!

    AntwortenLöschen
  4. Das freut mich aber, dass ich dann quasi Deine Premiere ausgelöst habe, nochmals auch hier ganz lieben Dank für Deine Teilnahme. Ein Filmchen wäre natürlich etwas Besonderes gewesen, aber ich fürchte, dafür liegen zu viele Kilometer zwischen uns^^ ich finde die Kontaktpflege mit befreundeten Bloggerinnen immer sehr bereichernd und möchte es nicht mehr missen. Danke insofern an Dich für den immer wieder interessanten Austausch :) Zum Friedhof habe ich auf Youtube ein paar Zeilen getippt, wie meistens - Deine Videos sind immer sehr speziell und dieses ist besonders schön! Ganz liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  5. Der Friedhof ist richtig schön. So eine Stimmung überkommt einen da. Ich mag Flieder total gern.

    Das Interview ist ebenfalls sehr gelungen. Mozart war ja damals ein "Rockstar". Ich liebe Mozartkugeln - meine Figur leider nicht :)

    Danke fürs Verlinken :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Lovely post dear! Have a great weekend! xx

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein schöner Post. So ein Friedhof hat immer eine ganz besondere Stimmung. Flieder ist was schönes, leider haben wir keinen mehr im Garten und ich sehe ihn auch immer weniger hier. Schade.
    Das Interview schau ich mir morgen an :) Gute Nacht und liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  8. Wien ist so eine besondere Stadt, finde ich, schwer(mütig) und tief(gründig)... und trotzdem hat sie was Schlawiner-haftes, Herzliches, Lebensfrohes und ist wunderschön, genau wie der Wiener Dialekt... Mozart passt da gut dazu. Danke für's Mitnehmen... <3 Maren

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe Friedhöfe. Danke für den Tipp und die schönen Bilder! Der schönste Friedhof, den ich jemals gesehen habe, war der in Highgate. Ein Teil dieses Friedhofes ist seit vielen Jahren geschlossen, aber es gibt eine Initiative, die ihn vor dem völligen Verfall rettet und die dort Führungen anbietet. Da ist es wunderschön. Und wenn ich mal nach Wien komme, dannn werde ich mir den St. Marxer Friedhof ganz sicher ansehen!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  10. I love the work you do on your blog, I hope to see you on my blog very soon!!
    💚💚💚

    AntwortenLöschen
  11. Flieder mag ich auch ganz besonders gern. Das erinnert mich immer an meine Kindheit. Ich finde es übrigens total schön, dass man inzwischen auch Ü50 beim Bloggen so offen mit seinem Alter umgehen kann. Ich weiss noch, wie es war, als ich mit dem Bloggen angefangen hatte. Damals hatte ich das Gefühl, dass alle anderen Blogger zwischen 16 und 25 waren und kam mir so uralt vor, dass ich mich kaum getraut habe zuzugeben, wie alt ich schon bin.

    Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende
    Anja

    AntwortenLöschen
  12. ein zauberhafter platz und eine zauberhafte bloggerin <3
    xxxxx

    AntwortenLöschen
  13. The photos arew incredible!
    Enjoy the week-end dear.

    AntwortenLöschen
  14. Auf jeden Fall hat es Flaire!
    Flieder mag ich übrigens sehr gern!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  15. Das Video habe ich eben schon auf meinem Phone genossen. Was für schöne Bilder.
    So alte Friedhöfe in der Stadt haben ihre ganz eigene Stimmung.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Wie schön, dass Du das Video noch gedreht hast. Deine Clips sind immer so besonders - ich mag das sehr. Das Interview habe ich natürlich auch gleich gelesen. ♥

    AntwortenLöschen
  17. Herzlichen Dank für diesen Beitrag.
    Komisch, Du hast recht. Früher gab es viele, viele Fliederbüsche. Die blüten in x verschiedenen Farben um die Wette. Ich habe die immer bewundert, wenn ich mit meiner Oma spazieren gagangen bin. Damals waren die Gärten noch groß und stark eingewachsen. Hier am Ort werden die Gärten immer kleiner, und so bleibt auch immer weniger Platz für Fliederbüsche.
    Ganz schön hat Ambros die Stimmung auf Friedhöfen und alles was sich ums Sterben dreht eingefangen.
    https://www.youtube.com/watch?v=Prloh05Np4U
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  18. Beautiful photos Dear, great post:)
    kisses:*

    AntwortenLöschen
  19. Wunderschöner Post von einem wunderschönen Platz! Der St. Marxer Friedhof ist wirklich eine Oase der Ruhe und speziell zur Fliederblüte ein wahrer Augenschmaus. Und das schöne Video hat mich wunderbar entschleunigt ;-) Vielen Dank!

    Liebe Grüße,Nadine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...