Posts mit dem Label ärmellos tragen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label ärmellos tragen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 30. Juli 2017

Beliebte Muster in der Mode - Outfit mit Bluse im Asia Style




Beliebte Muster - florales Blumenmuster im Asia Style Mit dem Modetrend Kimono, kamen auch noch andere asiatische Einflüsse in unsere Kleidung, gerade asiatisch anmutende Blumenprints sind sehr beliebt.
Hin und wieder waren schon vor den Kimonos, Blusen und Kleider mit asiatischen Blumenmuster zu finden. Aber erst seit dem Trend den Kimono statt eines Blazers zu tragen, sind Schnitte und Drucke die asiatisch inspiriert sind, auch in den gut besuchten Modeketten leicht zu entdecken.
Florale Muster waren in den Frühjahrs- und Sommerkollektionen ja schon immer sehr beliebt. In den letzten Mode-Saisonen aber, haben sich dicke Sweater, Jacken und Steppmäntel mit auffälligem Blumendruck, auch für den Herbst und Winter so richtig durchgesetzt. Blumenprints sind nun das ganze Jahr hindurch en vogue.

Sommerbluse im Asia Style - Blumenmuster


Eines meiner neuen Oberteile für den Sommer, ist eine leichte Bluse mit Blumenmuster. Finde den floralen Druck und den Schnitt leicht asiatisch angehaucht. Da ich Kleidung in dieser Art sehr mag, gehört die dunkelblaue Bluse momentan zu meinen Lieblingsstücken im Schrank. Also um bei der Wahrheit zu bleiben, war sie bis jetzt nur wenig im Kleiderschrank, denn entweder trage ich sie oder sie ist bei der Schmutzwäsche. 

In Wien war es die ganze letzte Woche gar nicht so heiß, es hätte gar keiner leichten Sommerbluse bedurft. Die Temperaturen bewegten sich in dem Bereich, dass ich sogar meine langen Haare offen tragen konnte, das ist wirklich selten im Hochsommer. Aber die neue Bluse trage ich trotzdem, bei jedem Wetter, da bin ich stur! :)
Auf dem folgendem Foto ist zu sehen, wie lange meine Haare schon wieder sind. Ich schneide sie mir immer selbst zu Hause nach.

Donnerstag, 15. August 2013

Roma II



Hallo, grüß euch! Am zweiten Tag in Rom, habe ich mir ziemlich viel angeschaut. Im Nachhinein weiß ich gar nicht, wie ich das alles an einem einzigen Tag untergebracht hatte :)
Im Urlaub ist es wohl so, dass man mehr Energie generieren kann. Generell habe ich einfach immer Lust, mir Städte anzuschauen, es macht mich selten müde. 

Piazza del Quirinale


Wunderschöne Aussicht über Rom und den Petersdom 


Die Piazza del Quirinale sollte bei einer Stadtbesichtigung unbedingt als fixer Punkt dabei sein. Dieser Platz bietet einen sehr schönen Blick über Rom, vor allem auf den Petersdom. Es gibt so Orte und Aussichten die einem kurz den Atem rauben, die Piazza del Quirinale gehört da definitiv dazu. 

Bin dann über die Via del Quirinale noch einmal zum Fontana di Trevi gegangen und von da dann direkt zum Pantheon.
am Brunnenrand vom Trevi Brunnen sitzen, Via del Quirinale 

Fontana di Trevi

Pantheon


Rom - Pantheon 


Nach der spanischen Treppe am Vortag hat mich an diesem Tag das Pantheon sehr begeistert. Es ist ein tolles Gefühl in der riesigen Halle zu stehen, aber auch von außen ist es sehr imposant. Rom ist beeindruckend, Geschichte so nah zu erleben hat schon was. 


Piazza Navona

Einer meiner Lieblingsplätze in Rom 


Ein Highlight in Rom ist die Piazza Navona, ich mag diesen Platz sehr! Beschreiben kann ich das Gefühl das ich dort habe nicht, es ist so eine erhabene Stimmung die auf diesem Platz herrscht. 

Die Piazza Navona ist sehr sehr groß, da ich da etwas gesucht hatte, nämlich das Museo dell´ Medicina Omeopatica, bin ich den Platz 3x rundherum gegangen, das bei bei 37° .. um dann erschöpft auf einer heissen Steinbank niederzusinken. 
Nach einem Kaffee und dem schreiben von Ansichtskarten, war ich wieder fit genug um mich auf den Weg zum Tiber zu machen.



Castel Sant´Angelo

Outfit für die Stadtbesichtigung - Engelsburg, Forum Romanum und Kolosseum 


Entlang des Tibers kommt man bequem zur Engelsburg, ihr Anblick ist immer wieder beeindruckend. Überhaupt ist der Weg entlang des Tibers sehr schön. In Rom reihen sich die Sehenswürdigkeiten wunderbar aneinander. Es ist alles gut zu Fuss zu erreichen. 

Über das Foro Romano kann man bequem zum Colosseo spazieren, habe mich dann davor hingesetzt und war sehr dankbar an diesem wunderbaren Ort zu sein.

Am zweiten Tag in Rom habe ich ein oranges, ärmelloses Sommerkleid getragen. Bei der Hitze war ich froh mir Kleider ohne Ärmel mitgenommen zu haben. 
Den Schmuck habe ich zum orangen Kleid in Gelb getragen. Eine sommerliche Farb-Kombination. :)


Dress/Kleid Promod, Necklace/Kette Accessorize 



Foro Romano

Colosseo



Liebe Grüße!
Cari saluti!


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...